Loading...

Oldenswort

Baukunst und Inspiration! Wollkommen zum Urlaub in der flächenmäßig größten Gemeinde der Halbinsel Eiderstedt, südlich von Husum, und nur wenige Kilometer von der Nordsee entfernt. Schon von weitem erwartet Sie die markante Silhouette von Oldenswort: Der Turm der Kirche St. Pankratius, die auch "Dom von Eiderstedt" genannt wird.

Oldenswort ist ideal, um Landurlaub mit Nordseeurlaub und Kulturgenuss mit Entdeckungen in der Natur zu verbinden. Südlich des Dorfensembles von Oldenswort befindet sich das Herrenhaus Hoyerswort. Es ist das einzige Gutshaus der Landschaft Eiderstedt. Deshalb wird auch oft vom »Schloss Hoyerswort« gesprochen. Nicht weit von Hoyerswort entfernt befindet sich die Tofting-Warft. Warften oder Wurten sind künstlich aufgeworfene Erdhügel im Marschenbereich. Sie dienen seit jeher dem Schutz von Mensch und Vieh vor Hochwasser. Die Dorfwarft Tofting entstand bereits ab dem 1. Jahrhundert n. Chr. an der damalige Mündungsbereich des Flusses Eider, also lange, bevor man an der Nordsee mit dem Deichbau begann. Im Laufe der Zeit wurde der Siedlungshügel immer weiter ausgebaut und erhöht. Heute ist die markante, inzwischen unbesiedelte Erhebung in der Marsch als archäologisches Kulturdenkmal geschützt.

Ruhe und Weite der nordfriesischen Landschaft lassen sich rund um Oldenswort herrlich per Rad entdecken. Für Radfreunde, die auf dem Nordseeküstenradweg oder Wikinger-Friesen-Weg unterwegs sind, bietet sich ein Stop in Oldenswort an, denn beide Fernradwege führen durch das Dorf. In der Dorfmitte laden Café oder Restaurant zur Einkehr. Wer sich selbst versorgen möchte, findet im Dorf Einkaufsmöglichkeiten. Grill-Freunde sollten die leckeren »Eiderstedter Rostbratwurst« vom Landschlachter probieren. Das Oldensworter Vorland ist ein Paradies für Natur- und Vogelbeobachter und gehört zum "Grünen Band am Fluss", das am Fluss Eider von Oldenswort bis zum UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer reicht. Vor allem im Frühling und Herbst bekommt man in dieser Wasserlandschaft manch seltenen Vogel vor die Linse von Fernglas oder Kamera.

Der Treffpunkt Oldenswort, im Dorfkern gegenüber der Kirche, lädt nicht nur zu Kaffee und Kuchen, das Dorfmuseum berichtet auch über den berühmtesten Sohn des Dorfes, der in Oldenswort auf einem Haubarg - dem typischen Bauernhof auf Eiderstedt  - aufwuchs. Der Wissenschaftler Ferdinand Tönnies (1855-1936) gilt als Begründer der Soziologie in Deutschland und ist weltweit bekannt. Denkmale vor Ort und in Husum erinnern an den Kieler Universitätsprofessor, der einst am Husumer Gymnasium die Schulbank drückte und in dieser Zeit auch Theodor Storm kennen lernte.

Unterkunft in Oldenswort buchen

Skulpturenpark Hoyerswort

frei zugänglich / immer geöffnet

Portrait & Bildergalerie

Hier finden Sie eine Bildergalerie und weitere Infos über Oldenswort.

Vom Winde geweht

Die Husumer Bucht und Eiderstedt in 5 Tagen per Rad erkunden.

ab 213,00 €

Veranstaltungskalender

Events und Termine in Oldenswort

Landpartie

 26 km  2 h

Wikinger-Friesen-Weg

Fernradweg zwischen den Meeren: Von der Nordsee zur Ostee radeln (180 km).

Nordseeküstenradweg

Fernradweg entlang der Nordsee, der durch 8 Länder führt (ca. 6.000 km).

Urlaub in der Husumer Bucht

Stadt, Land, Watt... So können Ihre Ferien an der Nordsee aussehen. Clip ansehen (2,5 Min.)

Menü

Newsletter bestellen