Loading...

Skulpturenpark Hoyerswort

Südlich des Dorfensembles von Oldenswort befindet sich auf einem denkmalgeschützten Anwesen das Herrenhaus Hoyerswort. Nach Museum, Café und Keramikwerkstatt ist im Mai 2015 ein Skulpturenpark rund um den geschichtsträchtigen Renaissancebau eröffnet worden.

Beschreibung

Das Herrenhaus Hoyerswort gilt als einer der schönsten Renaissancebauten in Schleswig-Holstein. Die eindrucksvolle Anlage mit dem Gutshaus im Renaissance-Stil, Haubarg und doppeltem Wassergraben wurde im 16. Jahrhundert erbaut und steht heute unter Denkmalschutz.

Im südlich angrenzenden, von Wassergräben umgebenen ehemaligen Lustgarten entsteht auf 5.500 m² ein Skulpturenpark, der im Mai 2015 mit sechs großen Skulpturen des Bildhauers Hans Adolf "Pierre" Schumann (Preisträger des Norddeutschen Kulturpreises des Landeskulturverbandes Schleswig-Holstein) eröffnet wurde. Der im September 2011 verstorbene Künstler nahm weltweit an 150 Ausstellungen teil und war Mitglied in vielen internationalen Künstlergruppen und Verbänden in den USA und Europa. Weitere Skulpturen anderer Bildhauer sollen im Skulpturenpark Hoyerswort folgen, so wurden bereits Werke von Paul Heinrich Gneckow und - im Juni 2106 - von Constantin Jaxy enthüllt.

Unterstützt wird der Aufbau des Skulpturenparks durch den Förderverein Herrenhaus Hoyerswort e.V.

frei zugänglich / immer geöffnet

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen