Loading...

Husumer Krabbenkutter

Husumer Krabbenfischerei und Kutterflotte

Husum ist der Heimathafen für acht Fisch- und Krabbenkutter. Diese liegen überwiegend im Außenhafen. Schauen Sie vorbei - je nach Licht- und Wetterverhältnissen lassen sich hier tolle Fotos machen als typische Erinnerung an Ihren Nordsee-Urlaub. Mit Glück können Sie dort auch direkt von Bord ein paar frische Krabben kaufen...

Alljährlich im Oktober bei den Husumer Krabbentagen liegen diverse Krabbenkutter direkt im Husumer Binnenhafen inmitten der Stadt. Dann gibt es Krabben satt, entweder literweise in Tüten verpackt oder fertig gepult im Krabbenbrötchen. Außerdem treffen Sie die Krabbenfischer und ihre Familien hautnah und können sich über Krabbenfischerei und den Alltag an Bord eines Kutters informieren.

Mitfahren auf dem Krabbenkutter

Besonders beliebt ist der Kutterkorso im Rahmen der Husumer Hafentage. Immer am Abschlusstag, dem Sonntag, gibt es einen Korso, bei dem Sie die Chance haben, mal persönlich auf einem der Kutter mitzufahren... Das geht im Krabbenfischerei-Alltag aus versicherungstechnischen Gründen leider nicht.

An der Nordsee bieten verschiedene Ausflugs-Reedereien Fangfahrten mit einem Kutter an.

Mehr Informationen über das Handwerk der Krabbenfischerei erhalten Sie auf der Homepage der Erzeugergemeinschaft der Deutschen Krabbenfischer.

Newsletter bestellen