Loading...

Stadtföhrung op plattdüütsch

Husum in 1,5 Stunden / jeden 1. So im Monat

Stadtföhrungen op plattdüütsch dör de „Storm-Stadt“ Husum. In Husum an de Waterkant leevt sick dat good in Nordfreesland! Und hier ward Plattdüütsch schnackt, unse Spraak is vun de UNESCO as schützenswerte Kulturgut anerkennt. De Stadtföhrer schnacken sinnig und düütlich, dat jedereen se verstahn kann, und vertellen Jem Interessantes över Husum.
De Plattdüütsche Föhrung geiht los an de Touristinfo und duurt rund anderthalv Stünn.

Die plattdeutschen Führungen finden bis Oktober an jedem ersten Sonntag im Monat um 14:30 Uhr statt.

Aktuell ist zu beachten:

  • Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 10 Personen.
  • Alle Teilnehmenden müssen zu Beginn der Führung ein Formular mit ihren Kontaktdaten ausfüllen.
  • Teilnehmende, die zu verschiedenen Haushalten gehören, müssen einen Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten.
  • Es wird den Teilnehmenden empfohlen, während der Führung eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  • Gegebenenfalls werden die Wege der Stadtführungen an aktuelle Tages-Umstände angepasst.
  • Teilnehmende, die sich nicht an die Abstandsregeln halten, werden gebeten, die Gruppe zu verlassen.

Treffpunkt:

vor der Tourist Information Husum, Historisches Rathaus, Großstraße 27, Husum

Dauer Stadtführung:

ca. 1,5 bis 2 Stunden

Kosten Stadtführung:

6,00 € pro Person

Mindestteilnehmerzahl Stadtführung:

6 Personen

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Newsletter bestellen