Loading...

Badestelle Schobüll (Husum)

Schobüll bietet Strandvergnügen ohne Deich - einzigartig an der schleswig-holsteinischen Westküste.

Beschreibung

Die Bademöglichkeiten:

Die Badestelle im Husumer Stadtteil Schobüll eignet sich vor allem zum Schwimmen in der Nordsee und für Freunde der Natur am UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer.

Von dem überwiegend naturbelassenen Strandabschnitt gelangen Sie über die Schobüller Seebrücke bequem in die Nordsee. Hier, wo die Geestlandschaft direkt auf das flache Watt trifft, finden Sie auch einen Liegeplatz zum Sonnenbaden. Strand-Dusche und Grillplatz sind vorhanden.

Durch die unmittelbare Nähe zum Campingplatz und zum Schobüller Freibad finden Sie des Weiteren WCs (auch Behinderten-WC), einen Kiosk sowie mehrere Imbiss- bzw. Gastronomiebetriebe und den Nationalpark-Pavillon.

Aktivitäten:

  • Schwimmen
  • Radfahren
  • Walking
  • Wandern
  • Exkursion Naturerlebnis (Naturlehrpfad)
  • geführte Führungen in das Wattenmeer

In nördlicher Richtung, im Ortsteil Halebüll, befindet sich ein zweiter, kleiner Badesteg (Zugang über die Altendorfer Straße). Vor dem Steg und seitlich der Pfade finden Sie auch hier naturbelassene Abschnitte zum Sonnenbaden.

Die Bademöglichkeiten in Schobüll sind kurabgabefrei.

Anfahrt/Parkplätze:

Alle Badestellen in der Husumer Bucht an der Nordsee sind kostenfrei und gut mit dem Auto und Rad erreichbar. Parkplätze sind vorhanden und kostenfrei.

Die Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr erfolgt durch die Bushaltestelle Schobüller Freibad (Nordseestraße).

Die Badestelle ist kostenfrei. Eine Kurabgabe wird nicht erhoben. Die Parkplätze sind kostenfrei.

frei zugänglich / immer geöffnet

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen