Loading...

Natur- und Dorflehrpfad Hattstedt-Wobbenbüll

Der Pfad führt über mehrere Stationen durch die Natur und Geschichte Hattstedts und Umgebung.

Beschreibung

Entstanden ist der Natur- und Dorflehrpfad seit 1999 aus einer Umweltinitiative Hattstedt Umland und ist seit 2013 zu Fuß oder per Fahrrad zu erleben. Der Pfad wird kontinuierlich durch engagierte Mitbürger erweitert.

Unter anderem führt der Weg am Dorfteich und an einem Grabhügel aus der Bronzezeit vorbei.

Eine weitere Station ist der Wobbenbüller Schacht, der 1933/34 als Bodenentnahmestelle für den Nordstrander Damm diente. Der Damm wurde in der heutigen Art vor rund 80 Jahren gebaut und verbindet die einstige Insel und heutige Halbinsel Nordstrand mit dem Festland. Vom östlichen Rand des Wobbenbüller Schachts hat man bei klarer Sicht einen wunderbaren Blick über den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer bis hin zu den nordfriesischen Inseln und Halligen. Wenn Sie tief durchatmen, spüren Sie auch gleich die reine Nordseeluft!

Der östliche Teil des Wobbenbüller Schachts mit seinen seltenen Pflanzen ist als Landschaftsschutzgebiet geschützt und gehört zum Landschaftsschutzgebiet Schobüller Berg. Auch als Filmkulisse diente der Wobbenbüller Schacht bereits. So wurden dort einige Szenen der ersten Verfilmung der Novelle "Der Schimmelreiter" von Theodor Storm gedreht.

Weitere Informationen zu den einzelnen Stationen finden Sie auf der Seite der Gemeinde Hattstedt und vor Ort in vielen Geschäften und im Bürgerhaus.

frei zugänglich / immer geöffnet

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Newsletter bestellen