Loading...

Heiraten an der Nordsee

Trauen Sie sich in Husum. Sagen Sie „Jo!“ bei Krabbenbrot und Pharisäer, inkl. Hochzeitssuite.

Die spinnen, die Nordfriesen. Erst packen sie Schafskötel und Wattwürmer in eine Hochzeitseinladung, dann schicken sie das Brautpaar mit der Post in den Hafen auf die MS Adler V. Ehe sich die beiden versehen, ist die Ehe geschlossen, der Shanty-Chor setzt ein und die Hochzeitsgesellschaft braust weiter Richtung Hattstedtermarsch.
Über den Deich, am Watt entlang – bitte nicht alle Fotos verschießen – am Naturschutzgebiet Beltringharder Koog vorbei ins reetgedeckte Hotel Arlau Schleuse. Hier erwarten Sie bereits die Friesenhochzeitstorte und der rumreiche Pharisäer. Um Lokalrunden zu vermeiden: weder gerührt noch geschüttelt trinken, sondern stilvoll durch die Sahne. Weiter geht’s mit Nordfriesisch für Schnelle: Schafe zählen bis zur Feier im Hotel Rosenburg. Dort können Sie in der Hochzeitssuite natürlich auch Schäfchen zählen, aber das wäre schade. Bevor Sie einschlafen: schnell noch Heimatbücher unters Kopfkissen legen, denn morgen folgt das Nordfriesenabitur. Boßelt es schon in den Fingern?

Das ist Ihre Traumhochzeit in Husum:

  • Schon die Einladung ist – typisch friesisch – etwas unkonventionell, lassen Sie sich überraschen.
  • Am Tag der Hochzeit fährt der knallgelbe historische Postbus das Brautpaar zum Außenhafen, wo die Gezeiten kommen und gehen.
  • Auf der maritim geschmückten MS Adler V wartet schon der Standesbeamte auf Sie... um Sie direkt unter die Haube zu bringen.
  • Jo, nun ist der nordische Knoten geknüpft. Danach gibt’s ein Gläschen Sekt zum Anstoßen.
  • Ihre ersten Minuten als verheiratetes Paar: Lauschen Sie gemeinsam mit Ihrer Hochzeitsgesellschaft den Klängen des Shanty-Chors... vielleicht singen Sie ja mit?
  • Und alle Mann wieder ab in den Postbus. Es geht mit genügend Zeit für tolle Fotos an der Nordseeküste entlang, sogar auch mal ohne Deich!
  • Im Friesenzimmer des ***Hotels Arlau Schleuse warten schon die Friesentorte und heiß-cremiger Pharisäer auf Sie – kennen Sie den braven Sahnekaffee mit einem kräftigen Schuss Rum?
  • Leicht betüdelt fährt die Hochzeitsgesellschaft im Postbus wieder zurück nach Husum, vorbei an Deichen, Salzwiesen und mit Blick auf die Nordsee, zur großen Hochzeitsfeier im ****Hotel Rosenburg.
  • Dort erwarten Sie der Aperitif, eine festlich-maritime Tafel, das nordfriesische 4-Gänge-Menü und natürlich ein passender Digestif auf Sie.
  • Nach diesem wunderbaren Abend wird es langsam Zeit für die Hochzeitsnacht, die Sie in der Hochzeitssuite des Hotels verbringen – darüber sinkt der Vorhang des Schweigens.
  • Na, gut geschlafen? Nun gibt’s für die ganze Hochzeitsgesellschaft den Friesenbrunch „Bi uns to hus“ inklusive des kleinen Nordfriesenabiturs: Sie pulen sich die Krabben für Ihr Brötchen also selbst, lernen einen Satz auf Platt und machen sportliche Übungen im Garten des Hotels – Ihre Wahlfächer sind Boßeln und Klotstockspringen.
  • Nachdem Sie Ihre Gäste verschiedet haben, verbringen Sie noch einen schönen Tag zum Flittern, erholen sich bei einer Aromaöl-Massage und verbringen eine weitere Nacht in der Hochzeitssuite.
  • Wenn das kein guter Beginn einer langen, glücklichen Ehe ist!
  • Teilnehmer: 20 bis 25 Personen

Termine:

ganzjährig (außer sonntags), auf Anfrage

Angebot anfragen

Newsletter bestellen