Loading...

Auf den Spuren der Sturmflut

Sturmfluten und Küstenschutz sind die Schwerpunkte dieser Spurensuche am Deich

Wo haben die Sturmfluten der letzten Jahrhunderte ihre Spuren hinterlassen und wie haben sich die Küstenbewohner gegen das Hochwasser geschützt? Begeben Sie sich auf Spurensuche und erkunden Sie Küstenschutzbauwerke, alte und neue Deiche, Köge, Wehlen und die Salzwiesen des Vorlandes. Schwerpunkte: Leben und Wirtschaften am Meer, Sturmfluten und Deichbrüche, Küstenschutz, Landgewinnung und UNESCO Weltnaturerbe und Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer.

Dauer:

2 bis 2,5 Stunden (Streckenlänge: 5 km)

max. Gruppengröße:

25 Personen

Jetzt buchen

Newsletter bestellen