Loading...

Badestelle Dockkoogspitze (Husum)

Die grüne Badestelle Dockkoogspitze, direkt an der Nordsee, liegt nur einen Katzensprung von der Husumer Innenstadt entfernt.

Die Badestelle:

Plantschen in der Nordsee, faulenzen auf dem Grünstrand, Drachen steigen lassen oder den Sonnenuntergang genießen. Für Badespaß und Aktivitäten am Wasser mit der ganzen Familie bietet sich die Badestelle Dockkoogspitze in Husum bestens an.

Die Nordsee-Badestelle Dockkoogspitze in Husum ist kurabgabefrei.

Im Westen geht die Sonne unter - an der Dockkoogspitze können Sie tolle Sonnenuntergänge am Wattenmeer beobachten!

Ausstattung:

Die grüne Badestelle Dockkoogspitze hat eine Länge von 300 m. Das Baden mit einer sehr guten Badewasserqualität (Stand: 2018) ist tidenabhängig und wird saisonal (ab Mitte Mai) von der DLRG überwacht.

Über den Badesteg gelangen Sie bequem zum Baden in die Nordsee. Kinder können sich auf dem Spielplatz austoben oder ihren Drachen steigen lassen. Die Badestelle liegt direkt am Nordseeküstenradweg.

Ein Gastronomie-Betrieb, die "WunderBar am Dockkoog", sorgt für das leibliche Wohl und Strandkörbe zur Tages- und Dauermiete stehen zur Verfügung (Info und Kontakt: Tel. 0160-99793686).

Für Hundebesitzer gibt es einen ausgewiesenen Hundestrandabschnitt.

Bei Ebbe werden geführte Touren im Watt angeboten. Vor dem Übergang am Deich zum Strand finden Sie im Nationalpark-Info-Pavillon interessante Ausführungen zur Flora, Fauna und Küstenschutz. Außerdem sind am Dockkoog Objekte des Kunstprojekts "Husum kunstumschlungen" zu finden, so die "Sitzrohre" des in Husum gebürtigen Designers Rolf Krüger, die "Watt"-Plastik der Bildhauerin Lucia Figueroa oder die "Windhosen" von Julia Bornefeld, die erstmalig zur Husum-Wind-Art I 2007 präsentiert wurden und 2010 am Dockkoog aufgestellt wurden. Natur und Kunst sind an diesem einzigartigen Standort am Wattenmeer auf interessante Weise verknüpft, u.a. ermöglicht durch die Ede-Sörensen-Stiftung. Einige Objekte sind nicht ganzjärig ausgestellt.

Aktivitäten:

  • Schwimmen, Baden
  • Beachvolleyball
  • Inline-Skaten
  • Nordic Walking
  • Rad fahren
  • Drachen steigen lassen
  • Spazieren
  • Wattführungen

Übrigens: In der Saison sorgt die DLRG (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft) für die Sicherheit der Badenden an der Badestelle Dockkoogspitze.

Hier ein paar Tipps der DLRG, worauf man beim Baden achten sollte: Baderegeln der DLRG

Anfahrt/Parken:

Die Badestelle ist gut mit dem Auto und Rad erreichbar. Parkplätze sind vorhanden (Parkplatz am Dockkoog). Für Gäste mit Rollstuhl ist die Badestelle am Dockkoog, Husum, in der Ferienregion Husumer Bucht, am besten zugänglich.

ÖPNV-Anbindung (Bus): in ca. 2 km Entfernung; Fahrplanauskunft "Husum(Nordsee) Hafen" www.nah.sh

Betreiber der Badestelle Dockkoogspitze: Stadt Husum, Zingel 10, 25813 Husum, Tel: +49 04841 / 6660, www.husum.de

Die Badestelle ist kostenfrei. Eine Kurabgabe wird nicht erhoben. Die Parkplätze sind kostenfrei.

frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen