Loading...

eXperimenttheater Husum: Spurlos verschwunden

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

Das eXperimenttheater Husum spielt einen englischen Landhauskrimi von Leslie Sands um Lüge und Leidenschaft, in dem das Mord-Motiv immer wieder neu erfunden wird.

Zum Stück:
Karen ist die Verlegerin und Ernährerin ihres schriftstellernden Mannes, der zwar gut aussieht, aber ansonsten ein Taugenichts ist. Dass er auch eine Geliebte hat, erfährt sie zufällig, als sie diese unbeabsichtigt über den Haufen fährt. Howard lässt, von Karen ungesehen , die "Leiche" verschwinden. Er zwingt seine Frau zum Schweigen mit dem Hinweis, niemand würde ihr glauben, dass es ein Unfall war, sondern Mord aus Eifersucht. Der schlaue Inspektor Davies wittert jedoch schnell die Wahrheit. Er stellt sich ein bisschen dumm und vergesslich à la "Columbo" und deckt den Sumpf aus Lügen, Erpressung, Vertuschungen und Falschaussagen meisterlich und in kürzester Zeit auf.

Einlass: 19 Uhr

Weitere Informationen zum Termin

Online-Tickets unter https://buchliesegang.com/ticketkontor/extern.php?ID=3932

http://experimenttheater.de

VVK ab Montag, 20.08.18: Buchhandlung Liesegang Husum, Krämerstraße 12, Husum, Tel. 04841/ 80550 oder Hotel Café Frida in Bredstedt, Markt 13, Bredstedt, Tel. 04671 / 7189959

Karte

Karte

Newsletter bestellen