Loading...

eXperimenttheater Husum: Die Burg

Fr 30. September 2016 20.00 Uhr

Informationen

Vor der Burg, in der die Satten und Glücklichen leben, sammeln sich Flüchtlinge aus dem Süden, die auch gerne in ihr leben möchten. Sie haben Hunger und Not, Krieg und Folter erlebt und wünschen sich eine Zukunft für sich und ihre Familien. Zwar gibt es in der Burg Menschen, die bereit sind, sie hereinzulassen, aber auch die Kritiker schweigen nicht und beschimpfen die möglichen Einwanderer. Präsident Caspary (Dirk Marcussen) steht vor einer unlösbaren Aufgabe. Soll er die Flüchtlinge hereinlassen und die Wut der Burgbewohner auf sich nehmen oder ist es ratsamer, sie vor den verschlossenen Toren aufzuhalten? Aus einer humanitären Frage wird eine politische Frage, in der viele mitmischen wollen: Die undurchsichtige Vize-Präsidentin (Maria Jensen), die gerne Casparys Amt hätte; die Unternehmerin Papadakis (Mareike Höfer), die nur an ihren Gewinn denkt und gerne günstige Arbeitskräfte einstellen würde oder Bischof Freund (Ulf Seeck), der gütig zu den Flüchtlingen spricht, aber dennoch die Ruhe in der Bur bevorzugt. Die Entscheidung des Präsidenten, die Flüchtlinge hineinzulassen, gerät ins Wanken, als ein Gegner seiner Politik ermordet wird. War es der Flüchtling Adib (Jasper Jensen) oder steckt mehr dahinter?

Das Theaterstück aus der Feder des Leiters des eXperimenttheaters Benno Schepp ist nicht nur aktuell. Es wirft Fragen auf, die uns auch in den nächsten Jahren noch beschäftigen werden.
Die Inszenierung ist ein Großprojekt der Theatergruppe, da 18 Darsteller/innen darin involviert sind.

Mehr Infos zum eXperimenttheater auch auf Facebook

http://experimenttheater.de

Online Ticket

Karte & Anreise

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen