Loading...
Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Wanderausstellung: "Aufbruch 1918 Novemberrevolution"

Informationen

Der Matrosen- und Arbeiteraufstand im November 1918 hat wie kein anderes Ereignis in Schleswig-Holstein die deutsche und europäische Geschichte beeinflusst. Er löste einen Flächenbrand aus, der innerhalb von nur einer Woche das Wilhelminische Kaiserreich zum Einsturz brachte, den Ersten Weltkrieg beendete und den Weg in die Weimarer Republik ebnete.

Das Land Schleswig-Holstein widmet den Ereignissen von 1918 eine Wanderausstellung, die von Mai bis November 2018 durchs Land touren und vom 7. bis 26. September auf dem Vorplatz vor dem Kreishaus in Husum Station machen wird.

Die Aussstellung zeigt in zwei Hochsee-Containern die Ereignisse in Kiel und Schleswig-Holstein, ihre Voraussetzungen und Folgen im spannenden Revolutionsjahr 1918 bis zur Ausrufung der Republik am 9. November. Zahlreiche, z.T. erstmals veröffentlichte historische Bilddokumente, vertonte Quellen und Interviewfilme zeichnen hier ein vielseitiges Bild der geschichtlichen Ereignisse. Anschaulich erklärt werden die Inhalte täglich von 10 bis 18 Uhr (Mo-So) durch Ausstellungsvermittlerinnen und -vermittler des Landesbeauftragten für politische Bildung. Für Schulklassen steht spezielles Unterrichtsmaterial bereit.

Informationen und Anmeldung zu Führungen
E-Mail: fuehrungen@aufbruch1918.de
Tel.: 0431/ 988 5787 (Anrufbeantworter)

https://www.aufbruch1918.de/

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen