Loading...
Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Vortrag: Vorhofflimmern-Erkennung-Behandlung

Informationen

Ein Ärztevortrag für Patienten, Interessierte und Angehörigen anlässlich der Herzwochen der Deutschen Herzstiftung.

Der Vortrag findet am 07.11.2018 um 19:00 Uhr im Rathaus Husum statt. Das dazugehörige Rahmenprogramm mit Blutdruckmessung und Notfallmedizin beginnt um 18:00 Uhr.

Referenten sind:

Dr. med. Matthias Hoffmann, Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, Facharztzentrum Husum

Dr. med. Christian Nottebroock, Chefarzt, Kardiologie, Leiter Herzzentrum NORDsee, Klinik Husum

Wenn das Herz nicht mehr im regelmäßigen Takt schlägt, spricht man von Herzrhythmusstörungen. Hinter diesem allgemeinen Begriff verbergen sich viele verschiedene Formen des unregelmäßigen Herzschlages.

Die häufigste Herzrhythmusstörung ist das Vorhofflimmern, und das Risiko an dieser Volkskrankheit zu erkranken, steigt mit dem Alter.

Lebensbedrohlich ist das Vorhofflimmern nicht - aber der unregelmäßige Herzschlag kann zu Blutgerinnseln im herzen führen, die, vom Blutstrom verschleppt, ein Gefäß verschließen können. Hierbei ist der Schlaganfall die am meisten gefürchtete und folgenschwerste Komplikation des Vorhofflimmerns. Gerinnungshemmende Medikamente können davor schützen. Aber schützen kann man nur die Betroffenen, deren Vorhofflimmern bekannt ist. Erstaunlich genug: Viele Menschen bemerken Vorhofflimmern nicht und sind daher ungeschützt dem Schlaganfallriskio ausgesetzt. Wie wird Vorhofflimmern erkannt? Das ist eine Frage, die jeden angeht.

Im Rahmen der Veranstaltung wird darüber informiert, welche aktuellen medikamentösen Behandlungsmöglichkeiten und sonstige alternative Verfahren zur Verfügung stehen. Zuhörer und Zuhörerinnen aber auch die Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen