Loading...
Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Vortrag: Franziska zu Reventlow - Husumerin, Weltbürgerin, Pazifistin

Informationen

Ein Vortrag von Dr. Dörte Nicolaisen im Nordfriesland Museum. Nissenhaus im Rahmen der Sonderausstellung "Schauplatz Husum. Stadtgeschichte in Lebensbildern".

Das Nordfriesland Museum in Husum rückt mit der umfangreichen, interdisziplinären Sonderausstellung berühmte Töchter und Söhne der nordfriesischen Kreisstadt in den Fokus der Öffentlichkeit. An ihren Schicksalen lassen sich 500 Jahre Stadtgeschichte abbilden.

Franziska zu Reventlow (1871-1918), die als Landratstochter im Husumer Schloss geborene Schriftstellerin, wird im Allgemeinen noch immer mit der Rolle identifiziert, die sie um 1900 als umschwärmter Mittelpunkt der Münchener Bohème gespielt hat. Ihr späterer Kosmopolitismus und vor allem ihr Pazifismus, der im Ersten Weltkrieg in der Beihilfe zur Desertion ihres Sohnes gipfelte, sind dagegen kaum bekannt. Der Vortrag widmet sich diesen Aspekten ihrer Persönlichkeit vor dem Hintergrund ihrer familiären Prägungen.

Die Ausstellung endet am 19. Januar 2020. Zur Finissage wird es an diesem Tag ein buntes Veranstaltungsprogramm von 14.00 bis 17.00 Uhr geben.

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen