Loading...

Tag des offenen Denkmals | staTThus Osterhusumer Schule

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

Das staTThus ist ein genossenschaftliches Wohnprojekt das in dem denkmalgeschützten Gebäude der alten Osterhusumer Schule verwirklicht wurde.

Das Gebäude wurde 1951-53 als Osterhusumer-Schule errichtet und das erste junge Denkmal in Schleswig-Holstein nach dem neuen Denkmalschutzgesetz. Es handelt sich um ein zweigeschossigen Klinkerbau mit zwei kurzen giebelständigen Querriegeln. Beide Querriegel sind mit Arkaden versehen.

Die Gruppe staTThus hat das Gebäude in ein genossenschaftliches Wohnprojekt mit 23 Wohnungen verwandelt. Die Architekten sind dabei behutsam an die Umnutzung herangegangen. In weiten Teilen ist die ehemalige Nutzung ablesbar.

Öffnungszeiten und Programm:
von 15:00 bis 18:00 Uhr (sonst unregelmäßig geöffnet)
Kaffee und Kuchen, Kinderbereich, Besichtigung ausgewählter Wohnungen und der Gemeinschaftsräume, Konzert der Beatfactory Bigband, Informationen zum geplanten Neubau

Führung/-en: nach Bedarf ab 15:30 Uhr
Führungsperson/-en: Genoss/-innen des Wohnprojektes staTThus
Thema: bisherige Nutzung - neue Nutzung

Weitere Hinweise: Treffpunkt in den Arkaden am "Glaskasten" beim Haupteingang. Die Parkmöglichkeiten sind begrenzt.

Der Tag des offenen Denkmals ist eine in Deutschland jährlich im Herbst wiederkehrende Tagesveranstaltung. Ziel ist es, die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes zu sensibilisieren und Interesse für die Belange der Denkmalpflege zu wecken.

http://statthus.de

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen