Loading...
Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Storm-Tagung in Husum: Vergabe des Storm-Preises

Informationen

Theodor Storm im Blick: Alljährlich im September treffen sich Freunde der Literatur und des Schaffens des großen Dichters Theodor Storm aus aller Welt in seiner Heimatstadt Husum. Die Storm-Tagung 2018 in Husum vom 7. bis 9. September 2018, ausgerichtet von der Storm-Gesellschaft, steht unter dem Thema »Storm heute«.

Zum Auftakt der diesjährigen Tagung geht der Theodor-Storm-Preis 2018 an den Hamburger Regisseur, Dramaturg und Dozent für Musiktheater Frank Düwel.

Dieser Preis, der mit 8.200 Euro dotiert ist, wird alle vier Jahre von der Stadt Husum vergeben. Die Jury besteht aus dem Bürgermeister und dem Bürgervorsteher der Stadt Husum, dem Vorsitzenden des Ausschusses für Schule, Kultur und Sport sowie dem Präsidenten und dem Sekretär der Theodor-Storm-Gesellschaft.

Mit der Auszeichnung würdigt die Jury die Storm-Dramatisierungen Düwels, insbesondere das Stück »STORM – das Meer – die Geister – DU«, das Düwel im Jubiläumsjahr 2017 mit zwei Laiendarstellergruppen in Hamburg und Husum aufführte, mitsamt einer bemerkenswerten Vorpremiere auf Gut Sehgran im Herzogtum Lauenburg. Aber auch die 2013 bis 2015 in Hanerau-Hademarschen inszenierte Schimmelreiter-Trilogie und Düwels aktuelle Dramatisierung von Storms Novelle »John Riew’« überzeugten die Jury. Denn es gelinge Düwel mit diesen Projekten, das Werk Storms auf eine anspruchsvolle und zugleich frische Weise neu zu interpretieren. Düwels Herangehensweise sei dabei auf eine faszinierende Weise integrativ, indem er nicht nur Theaterprofis mit Laiendarstellern zusammenbringe, sondern seine Ensembles aus Menschen aller Altersstufen und mit ganz unterschiedlichen Berufstätigkeiten rekrutiere. So spielte 2017 in Husum buchstäblich eine Stadt ihren Dichter, ähnlich wie Düwel in Hanerau-Hademarschen ein ganzes Dorf in seine Theaterprojekte involviert.

Die letzten Preisträger waren 2014 der FAZ-Journalist und Autor Tilman Spreckelsen, 2010 der Schriftsteller Jochen Missfeldt und der Literaturwissenschaftler Christian Demandt, 2006 der Literaturwissenschaftler Malte Stein, 2002 die Künstler Gisela Mott-Dreizler und Reinhard Scheuble, 1998 der englische Germanist David Jackson.

Storm-Tagung Kurzprogramm:

Freitag, 7. September
18:00 Uhr Vergabe des Storm-Preises an Frank Düwel

Samstag, 8. September
10:00 Uhr Vorstellung der ersten Storm-Schreiber-Stipendiatin Marion Poschmann
14:00 Uhr Mitgliederversammlung
16:00 Uhr Vortrag und Gespräch zum Thema "Storm heute"
20:00 Uhr "Frau Storm. Ein Kammerspiel" von Eckart Pastor

Sonntag, 9. September
8:30 Uhr Exkursion auf die Insel Föhr und Besuch des Museums Kunst der Westküste
15:45 Uhr Kaffeetrinken

http://www.storm-gesellschaft.de

Anmeldung per Post, oder per E-Mail an info@storm-gesellschaft.de oder per Fax: 04841 80386-32. Bitte nutzen Sie das Anmelde-Formular.

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen