Loading...

Sonderausstellung: Ken Denning - Island

Sa 1. Oktober 2016 11.00 - 17.00 Uhr

Informationen

Ken Denning - Island - Bilder und grafische Blätter

Laufzeit: 18.09.-30.10.2016

Eröffnung: 18.09.2016, 11:30 Uhr (Zur Eröffnung spricht Dr. Uwe Haupenthal, Museumsleiter)

Eine allgemeine Vorstellung von Landschaft bestimmt die Bildwelt des dänischen Künstlers Ken Denning, wenngleich das erkennbar Abbildliche nicht länger eine bildbestimmende Bedeutung einzuklagen vermag.

Im Gegenzug sucht die Wirklichkeit des Gesehenen wie des Erlebten nunmehr eine unmittelbare Verbindung mit der offen angelegten Malerei wie mit dem Objekthaften des Bildträgers. Unabweisbare Eindrücke des Landschaftlichen resultieren aus der Betonung einer horizontalen Ausrichtung der Bildkompositonen. Nicht selten erzeugen Streifen und Flächen eine gerüstartige Abfolge.

Fleckhaft-informelle Strukturen oder aber kritzelartig-lineare Gefüge lösen hingegen optische Gegenbewegungen aus. Sie stehen auch für das pflanzenhafte Wachstum oder für eine sich verdichtende Wolkenbildung. Erinnerung trifft auf diese Weise auf die visuelle Macht einer ebenso konkreten wie offenen Gestaltung.

Diese verweist auf die Landschaft Islands, das als landschaftlich gleichermaßen identitätsstiftender wie überwältigender Topos einen letztendlich unerreichbaren Absolutheitsanpsruch zu erheben vermag.

Ken Denning wurde 1957 im dänischen Sønderborg geboren. Er arbeitet heute als freier Maler und Grafiker.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog im pictus Verlag 25813 Husum-Schobüll, hrsg. von Hans-Heinrich Lüth (Galerie Lüth).

Öffnungszeiten: täglich außer montags, von 11 bis 17 Uhr

http://www.museumsverbund-nordfriesland.de

Karte & Anreise

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen