Loading...

Schauspiel: Italienische Nacht

Mi 13. September 2017 20.00 Uhr

Informationen

Das Volksstück von Ödön von Horváth wird vom Schleswig-Holsteinischen Landestheater im Husumhus auf die Bühne gebracht.

Zum Stück:

Die Republikaner wollen einen bunten Abend, eine „italienische Nacht”, veranstalten und sie lassen sich diese Lustbarkeit von niemandem verderben. Draußen allerdings marschieren die Faschisten und begehen ihren „deutschen Tag”. Um herauszubekommen, was sie genau vorhaben, schickt Martin – der geheime Anführer der Parteijugend – seine Freundin Anna zu einem der Faschisten, damit sie ihn aushorche. Als einige der Genossen ein Denkmal in der Stadt rot anstreichen, rotten sich die Faschisten zusammen, um den Linken eine Abreibung zu verpassen.

Der hellsichtige Wirtshausschwank, mit dem sich Horváth 1931 endgültig als bissig-komödiantischer Autor von Zeitstücken durchsetzte, handelt von der Unfähigkeit der Kleinbürger, den braunen Horden Widerstand entgegen zu setzen. Das kritische Volkstheater spiegelt die gesellschaftlichen Entwicklungen und warnt vor dem aufkommenden Faschismus – ohne auf Gefühl und Humor zu verzichten. Damals wie heute − als Kommentar zur Bundestagswahl 2017.

Eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn haben Sie die Möglichkeit, an einer Werkeinführung teilzunehmen.

Spielzeitheft 2017/2018 als Download

http://www.sh-landestheater.de

Kartenvorverkauf und Abonnement-Einzeichnung: Volkshochschule Husum Schobüller Str. 38, 25813 Husum Tel. 0 48 41 / 83 59 50, Fax 83 59 58 E-Mail: mail@vhs-husum.de Schlossbuchhandlung Schlossgang 10, 25813 Husum Tel. 0 48 41 / 8 92 14 E-Mail: Schlossbuchhandlung@t-online.de

Karte & Anreise

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen