Loading...

Schauspiel: Bürger Schippel

Mi 16. Mai 2018 20.00 Uhr

Informationen

Das Schleswig-Holsteinische Landestheater bringt die Komödie von Carl Sternheim auf die Bühne des Husumhus.

Zum Stück:

Verzweiflung herrscht im Gesangsquartett um Juwelier Hicketier. Der jährliche Wettbewerb steht ins Haus, aber Tenor Neumann ist tot. Die Lösung wäre Paul Schippel – der hat Gold in der Kehle, aber er ist unehelich, verdient zwanzig Mark die Woche und schläft in einer Dachkammer. Als Hicketier in den sauren Apfel beißt und Schippel die Mitgliedschaft im Quartett anbietet, avanciert der in Schande geborene Proletarier zum BÜRGER SCHIPPEL, weil er dem Männerquartett den Preispokal im Wettbewerb garantiert. Nicht einmal die Hand der flotten Schwester kann Hicketier dem Emporkömmling versagen. Doch die will Schippel gar nicht, weil Thekla bereits vom Landesfürsten verführt wurde. So triumphiert Paul Schippel am Ende: denn Standesbewusstsein ist besser als Sex.

Carl Sternheim, selber Bürger par excellence, hasste das Bürgertum. Mit bitterem Spott deckte er die Verlogenheiten und Doppelmoral seiner Gesellschaft auf. Seine Stücke sind gleichsam Röntgenbilder der Mittelklassegesellschaft und haben bis heute nichts von ihrer Schärfe verloren.

Eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn haben Sie die Möglichkeit, an einer Werkeinführung teilzunehmen.

Spielzeitheft der Saison 2017/2018 zum Download

http://www.sh-landestheater.de

Online Ticket

Kartenvorverkauf und Abonnement-Einzeichnung: VHS Husum, Schobüller Str. 38, 25813 Husum Tel. 0 48 41 / 83 59 50, E-Mail: mail@vhs-husum.de; Schlossbuchhandlung, Schlossgang 10, 25813 Husum Tel. 0 48 41 / 8 92 14, E-Mail: info@schlossbuch.com; Buchhandlung Liesegang, Krämerstr. 12, Husum, Tel. 04841 80550

Karte & Anreise

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen