Loading...
Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Öffentliche Führung im Nordfriesland Museum

Informationen

In einer öffentlichen Führung durch die Dauerausstellung des Nordfriesland Museum. Nissenhaus dreht sich alles um die historischen Hintergründe der Novelle "Der Schimmelreiter" von Theodor Storm.

Theodor Storms letzte Novelle „Der Schimmelreiter" gehört heute zur Weltliteratur und in vielen Schulen zum Lehrplan.

Der junge Deichgraf Hauke Haien will einen neuen, besseren Deich bauen. Gegen den vehementen Widerstand der Dorfbevölkerung setzt er sein ehrgeiziges Projekt durch. Der alte Deich verfällt jedoch zusehends und als eine große Sturmflut die Küste bedroht, bricht er schließlich und reißt Hauke Haien mit in den Tod.

Aber was war eigentlich an dem neuen Deich so viel besser? Wie erklärt sich überhaupt der Widerstand in der Dorfbevölkerung? Und was heißt es, wenn ein Deich bricht?

In der öffentlichen Führung zum Schimmelreiter erfahren die Besucher, von welcher Jahrhundertflut Storm in der Novelle berichtet, wie sich die Deichformen im Laufe der Jahrhunderte entwickelt haben und wie ein Deich genau gebaut wird. Filmaufnahmen zeigen einen Deichbruch und führen die ungeheuren Naturgewalten vor Augen, die ganze Landstriche unter sich begraben.

Weitere öffentliche Führungen finden jweils am 3. Samstag im Monat um 15 Uhr statt. Die Führung ist auch auf Anfrage buchbar.

Dauer: 1 Stunde

Teilnehmer: mind. 3 Personen

https://www.museumsverbund-nordfriesland.de/

Um vorherige Anmeldung wird gebeten (Tel. 04841-2545, E-Mail: info@museumsverbund-nordfriesland.de).

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen