Loading...

Matinee: Annette von Droste-Hülshoff

So 11. März 2018 11.30 - 13.00 Uhr

Informationen

Annette von Droste-Hülshoff (1797 - 1848) verbrachte den weit überwiegenden Teil ihres Lebens im Münsterland. Hin und wieder lebte sie auch in Meersburg am Bodensee. Hier wie dort wird museal an die Schriftstellerin erinnert.

Viele Leser kennen ihren Namen schon aus der Schulzeit, denn die Novelle "Die Judenbuche" oder auch die Ballade "Der Knabe im Moor" werden häufig im Deutschunterricht behandelt. Droste-Hülshoffs Themen und Figuren sind deutlich durch ihre enge Verbundenheit mit der westfälischen Heimat geprägt, und doch ist ihr Werk weit entfernt von "Heimatliteratur". Schon zu Lebzeiten genoss die Autorin einen über die Grenzen ihrer Heimat hinausgehenden guten Ruf. Ihre für die damalige Zeit absolut ungewöhnliche Biografie zeichnet diese Matinee nach.

Kursnr.: S2216 (zur Anmeldung)

Kurs-Raum: A13 (VHS Husum, Schobüller Straße 38-40)

Mehr Infos zur Volkshochschule Husum auch auf Facebook.

http://www.vhs-husum.de

Anmeldung erforderlich! Anmeldung, Beratung, Information: Mo bis Do: 9 bis 17:30 Uhr; Fr: 9 bis 12 Uhr

Karte & Anreise

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen