Loading...

Liedkunst im Schloss vor Husum - 19. Meisterkurs für Liedgestaltung

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

Im Jahr 2019 findet die Liedkunst im Schloss vor Husum zum 19. Mal statt. Vom 22. bis 27. Juli 2019 widmen sich junge Sänger und Sängerinnen, Pianistinnen und Pianisten aus Europa, Amerika und Asien unter der Leistung des Gesangsprofessors Ulf Bästlein (Preisträger des Hans-Momsen-Preis 2018) und des britischen Pianisten Charles Spencer im Schloss vor Husum in einem Meisterkurs und Konzerten der Interpretation des „Liedes“.

Aus dem Meisterkurs ist inzwischen ein kleines Festival mit dem Namen „Liedkunst im Schloss vor Husum“ geworden. Die Kursarbeit ist öffentlich und fand in den vergangenen Jahren große Resonanz bei einem ständig wachsenden Publikum. Die Teilnehmer(innen) studieren teilweise an Musikhochschulen, teilweise stehen sie schon als Profis im Beruf. Das Niveau des Meisterkurses, der in enger Zusammenarbeit mit der Stiftung Nordfriesland sowie der Kreismusikschule Nordfriesland veranstaltet wird, sichert eine Aufnahmeprüfung und ist erfahrungsgemäß sehr hoch.

Leiter und Gründer der Veranstaltungsreihe sind der international bekannte Sänger Ulf Bästlein und der Pianist Charles Spencer, einer der führenden Liedbegleiter unserer Zeit. Charles Spencer ist Professor für Liedgestaltung an der Musikuniversität Wien und zählt u. a. Jessy Norman, Christa Ludwig, Thomas Quasthoff, Thomas Hampson, Vesselina Kasarova und Elina Garança zu seinen musikalischen Partnern. Der Bassbariton Ulf Bästlein, in Husum aufgewachsen, ist Professor für Gesang an der Musikuniversität Graz und der Musikhochschule Lübeck. Die beiden Künstler verbindet eine langjährige intensive künstlerische wie pädagogische Zusammenarbeit.

Ein Konzert eröffnet den Meisterkurs am Montag, 22. Juli 2019, um 19:30 Uhr im Schloss vor Husum. Ulf Bästlein, Charles Spencer und Preisträger der letzten Liedkunst werden Gustav-Jenner-Lieder nach Texten von Theodor Storm und Klaus Groth zu Gehör bringen. Die bekannte Schriftstellerin Susanne Bienwald wird neue "literarische Resonanzen" auf die schleswig-holsteinische Künstler-Welt des späteren 19. Jahrhunderts vortragen und so Einblicke in diese ebenso faszinierende wie leider fast völlig vergessene kulturelle Blütezeit der Region gewähren.

Das Teilnehmerkonzert mit Preisverleihung findet am 27. Juli um 18 Uhr statt.

Im Jahr 2005 wurde der „Freundeskreis Meisterkurs für Liedgestaltung im Schloss vor Husum“ gegründet. Er hat sich zum Ziel gesetzt, hochbegabten Musikern aus dem In- und Ausland die Teilnahme am Meisterkurs durch finanzielle Hilfe und/oder die Bereitstellung von Übernachtungsmöglichkeiten zu erleichtern. Interessenten, die die Arbeit dieses Freundeskreises unterstützen möchten, sind herzlich willkommen und melden sich bitte bei Darlene Dobisch: kontakt@darlene-ann-dobisch.com

Unterrichtszeiten
Der Unterricht ist öffentlich und findet im Schloss vor Husum statt.

http://liedkunst-schloss-vor-husum.de

VVK für Konzerte: Schlossbuchhandlung, Schlossgang 10, Tel. 04841 - 89214 Abendkasse Tageskarten für den Unterricht: Büro der Kreismusikschule Nordfriesland und Museumskasse

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen