Loading...
Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Lesung: Arne Rautenberg | Gedichte

Informationen

Der Kieler Dichter Arne Rautenberg präsentiert im Storm-Haus einen unterhaltsamen und abwechslungsreichen Querschnitt aus seinem lyrischen Schaffen. Im spielerischen Umgang mit dem Medium Gedicht bedient er sich dabei ganz unterschiedlicher lyrischer Formen - vom Naturgedicht bis hin zur visuellen Poesie. Das verbindende Element: Die zumeist heiteren und abgründigen Texte regen zu neuen Ideen und Einsichten an, führen zu Entdeckungen.

Was passiert, wenn man beim Alltäglichen, vermeintlich Banalen ganz genau hinzuschauen beginnt? Dann können Kleinigkeiten plötzlich die ganze Welt in Erstaunen versetzen - jedenfalls ist das die Meinung des Kieler Dichters Arne Rautenberg. Im Storm-Haus wird er einen unterhaltsamen Querschnitt aus seinem lyrischen Schaffen präsentieren: Kindergedichte, Kindergedichte für Erwachsene, unterschiedliche lyrische Formen - vom Naturgedicht bis hin zur visuellen Poesie. Im Vordergrund stehen heitere und abgründige Texte. Eins ist dabei klar: Vor Gedichten braucht man keine Angst zu haben. Im Gegenteil: Gedichte ermöglichen Entdeckungen. Mit wachen Sinnen lassen sich plötzlich in der eigenen Umwelt interessant funkelnde Splitter auflesen, die unter der Lupe zu glitzern beginnen. Die besondere Sprache oder Form eines Gedichts kann zu neuen Ideen oder Einsichten führen. Arne Rautenberg möchte den allzu großen Respekt vor Gedichten nehmen und zeigen, dass Gedichte ein Medium sind, mit dem man spielen und aus dem man einen Erkenntnisgewinn ziehen kann.

Arne Rautenberg wurde 1967 in Kiel geboren. Nach dem Studium der Kusntgeschichte, Literaturwissenschaft und Volkskunde an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel lebt er seit 2000 als freier Schriftsteller und Künstler in seiner Heimatstadt. Die Lyrik ist sein literarisches Hauptbetätigungsfeld. Kennzeichen von Arne Rautenbergs lyrischem Programm ist es, keins zu haben. Mit und ohne Humor experimentiert er mit unterschiedlichen Rhythmen und Stilen, Intonationen und Sprachebenen - es dominieren die Schnapsideen und das lyrische Spiel. Rautenbergs Gedichte sind in zahlreichen Anthologien (Reclams Buch der deutschen Gedichte, Jahrbuch der Lyrik) und Zeitschriften (FAZ, Die Zeit, Akzente) erschienen. Viele seiner Gedichte wurden zudem in Schulbücher aufgenommen. Zuletzt erschienen die Kindergedichtbände unterm bett liegt ein skelett (Peter Hammer Verlag 2016) und rotkäppchen fliegt rakete (Peter Hammer Verlag 2017) sowie die drei Gedichtbände mundfauler staub (2012), seltene erden (2014) und nulluhrnull (2017 - alle im Horlemann Verlag). 2013 erhielt Arne Rautenberg die Liliencron-Poetikdozentur, 2017 wurde er in die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung gewählt.

Reservierung unter Tel. 04841 8038630 oder per Mail an info@storm-gesellschaft.de

Karte

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen