Loading...

Ländersprechtag Dänemark

Informationen

Die deutsche Wirtschaft profitiert auch in puncto Außenhandel von seinem nördlichen Nachbarn Dänemark - vor allem von der Innovationsausrichtung, der technologischen Reife und dem freundlichen Investitionsklima Dänemarks, das auch mit Schleswig-Holstein außenwirtschaftlich eng verflochten ist.

Besondere Stärken der nördlichen Nachbarländer sind hierbei die stabile Gesamtwirtschaft, eine hervorragende Infrastruktur sowie ein flexibler Arbeitsmarkt mit hohem Bildungs- und Produktivitätsniveau.
Dies bietet deutschen Unternehmen die Möglichkeit, attraktive Geschäftschancen und interessante Kooperationsmöglichkeiten.

Erfolg bei dem Prozess des erfolgreichen Markteintritts und der Erschließung wirtschaftlicher Potenziale setzt Kenntnisse der jeweiligen Branche und auch der kulturellen Besonderheiten voraus. Dabei ist die Beratungsexpertise oft kostenintensiv und die Suche nach dem richtigen Ansprechpartner zeitaufwändig.

Die IHK Flensburg bietet daher die Gelegenheit, sich im Rahmen eines individuellen und kostenfreien Einzelgespräches von dem Exportberater und Markteintrittsspezialisten Benny Sørensen von SØRENSEN - Connecting Markets über die Rahmenbedingungen eines Markteintritts in Dänemark und den weiteren skandinavischen Ländern in deutscher Sprache beraten zu lassen.

Nach Anmeldung sich die IHK Flensburg bezüglich der finalen Terminabstimmung melden.

Die Gespräche finden wahlweise per Video- oder Telefonkonferenz statt - eine gesonderte Technik-Ausstattung ist nicht erforderlich.

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen