Loading...

Kühner Strich und Mut zur Farbe | Ausstellung

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

Die Husumer Galerie Peters zeigt Bilder von dem dänischen Künstler Uwe G. Hansen.

Mehr als 2000 Gemälde, Pastelle und Aquarelle hat Uwe G. Hansen aus Tondern hinterlassen, als er 1995 starb. Fast hundert davon sind jetzt zum ersten Mal auch in Deutschland zu sehen.

Sein ganzes Leben hat der Künstler neben seinem „Brot-Beruf“ als Zimmermann und Behinderten-Betreuer der Malerei gewidmet. „Er überwand alle Schwierigkeiten, um seine Bilder zu malen“, so der Flensburger Kunsthistoriker Dr. Thomas Gädeke, der die Schau eröffnen wird. Eine starke innere Kraft habe ihn gedrängt. „Gemalt“, sagt Hansens Witwe Annelie, habe ihr Mann „von Kindesbeinen an“, und er habe eigentlich in Kopenhagen studieren wollen. Auf Drängen seines Vaters aber trat er in der elterlichen Zimmerei eine Lehre an und blieb Autodidakt.

Öffnungszeiten:

Montags bis freitags von 15 bis 17.30 Uhr, sonnabends von 10 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung.

Laufzeit: 07. Juli bis 03. August 2019

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen