Loading...
Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Konzert: Lobet den Herrn, alle Heiden

Informationen

Im Zentrum der ersten beiden Konzerte des Jahres 2020 in der Kirche St. Marien in Hattstedt steht Johann Sebastian Bachs Kantate „Lobet den Herrn, alle Heiden“ (BWV 230).

Auch wenn die Wissenschaft noch rätselt, ob die bekannte Fassung wirklich die Originalfassung von Bach ist (Spekulationen schlagen vor, dass es eine lateinische Version geben muss, weil der deutsche Text nicht gut zur Melodieführung passt, andere meinen, dass Themenbildung, Bildlichkeit und Affektdarstellung nicht typisch sind) – das Werk ist hörenswert.

Außerdem erklingen Johann Christoph Friedrich Bachs Kantate „Ich liege und schlafe“ und von Gottfried August Homilius „Unser Vater in dem Himmel“.
Diese Vokalwerke werden ergänzt mit Orgelmusik von Nicolaus Bruhns und einer Triosonate von Pierre Prowo für Blockflöte, Diskant-Viola da Gamba und Basso continuo.

Ausführende:

Nicolaus Bruhns-Chor
Susanne Horn – Diskant-Viola da Gamba, Violone
Thomas Petersen-Anraad, Barockvioloncello, Bass, Viola da Gamba
Thomas Rink – Barockfagott, Blockflöte
Jürgen Henschen – Orgelpositiv
Malte Wienhues – Leitung und Orgel

https://kirchengemeinde-hattstedt.de/

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen