Loading...
Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Konzert: Fin de siecle

Informationen

Die Orchesterwerkstatt für Schleswig-Holstein "norddeutsche sinfonietta" spielt ein Konzert in der Stadtkirche St. Marien

Fin de siècle – Wien um 1900

Die Zeitenwende um das Jahr 1900 markierte in vielfacher Hinsicht eine Zeit des Umbruchs. In Europa gärte es an allen Orten – und ein besonderer Brennpunkt war die K.u.K.-Metropole. In nur 40 Jahren verdoppelte sich Wiens Bevölkerung bis 1910 auf 2 Millionen Einwohner. Die Stadt, grenznah nach Böhmen, Ungarn und Italien gelegen, entwickelte sich zu einem kulturellen Schmelztiegel. Die Wiener Secession um Gustav Klimt und Egon Schiele, die Zweite Wiener Schule um Arnold Schönberg und der literarische Zirkel Jung-Wien um Arthur Schnitzler demonstrierten auf allen künstlerischen Gebieten höchstes avantgardistisches Niveau.

In dem Programm »Fin de siècle – Wien um 1900« mit Werken der wichtigsten Wiener Komponisten der vorletzten Jahrhundertwende – Gustav Mahler, Hugo Wolf, Franz Schubert und Arnold Schönberg – erzählt die sinfonietta musikalisch von Vergänglichkeit und Endlichkeit, von Verlust und Schuld, aber auch von Hingabe, Vergebung und Trost – und den damit verbundenen menschlichen Dramen...

https://kirche-in-husum.de/

Karten gibt es an der Abendkasse.

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen