Loading...
Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Im Kulturkeller: Zum 150. Geburtstag von Margarete Böhme

Informationen

Heute im Kulturkeller im Husumer Schlossgang: Zum 150. Geburtstag von Margarete Böhme „Geschichte eines Buches“ – Einführung in den Roman „Tagebuch einer Verlorenen“

Lesung zu den Hintergründen und der Wirkung bei der Veröffentlichung des Buches im Jahr 1905

(Filmaufführung Tagebuch einer Verlorenen am Dienstag, 9. Mai, 19:30 Filmklub Husum)

Eine Veranstaltung des Filmklubs Husum.

Am 14. Mai enden die Feierlichkeiten zu Ehren der Schriftstellerin mit einer Jubiläumsfeier und Lesung in der Galerie Tobien.

Die Schriftstellerin Margarete Böhme, geb. am 8. Mai 1867 als Wilhelmine Margarete Susanna Feddersen in Husum, war eine deutsche Schriftstellerin. Ihr größter Erfolg "Tagebuch einer Verlorenen" war bis weit in die 1920er Jahre ein Bestseller und einer der größten Verkaufserfolge des deutschen Buchhandels vor 1933. Das Buch wurde in 14 Sprachen übersetzt (u.a. 'Diary of a Lost Girl' / 'Journal d'une fille perdue', 'Tres páginas de un diario') und diente als Vorlage für drei Verfilmungen, u.a. mit der US-amerikanischen Filmschauspielerin Louise Brooks, die 1929 die Hauptrolle in Georg Wilhelm Pabsts Verfilmung des Tagebuchs spielte.

http://kulturkeller-husum.de

Karte & Anreise

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen