Loading...
Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Husumer Sommerkonzerte: „The Fairy Queen“ Oper von Henry Purcell (vorverlegt auf den 5.8.17)

Informationen

„The Fairy Queen“ – Oper von Henry Purcell

Englische Barockoper und Ballett im Kirchenbau

Es handelt sich um eine Masken- oder Semi Oper, sozusagen ein barockes Musical. Die Handlung orientiert sich vage an Shakespeares Sommernachtstraum, der knapp hundert Jahre zuvor entstand. Das Libretto wurde mehrfach überarbeitet und durch szenische Einfälle , die mit der eigentlichen Handlung wenig oder gar nichts zu tun haben, bereichert.
Die Shakespearschen Handlungsstränge sind nur noch andeutungsweise zu erkennen und lassen viel Raum für Fantasievolles. Deshalb wird diese konzertante Aufführung durch Tanz und Schauspiel ergänzt werden. Hierfür wurden Tänzer und Tänzerinnen der Flensburger Ballettschule am Theater Tina Peters gewonnen, die unter anderem bei Produktionen des schleswigholsteinischen Landestheaters mitwirkten.

Die Choreographien stammen allesamt von Tina Peters. Als Gesangsolisten treten Karsten Winter- Bass, Johanna Geißler-Kako und Birgit Glatz-Sopran, sowie Jonas Kraus- Altus, auf. Das Orchester setzt sich zusammen aus Mitgliedern des in Nordfriesland beheimateten Ensembles Musica Laetitia und Instrumentalisten aus den Niederlanden, Österreich, Italien, Deutschland und Japan .
Die musikalische Gesamtleitung liegt in den Händen von Kees Hilhorst. Gespielt wird auf historischen Instrumenten in sogenannter alter Stimmung (415 Hz).

Eine Veranstaltung in der Reihe »Husumer Sommerkonzerte« in St. Marien. (vorverlegt vom 06.08.17 auf den 05.08.17).

http://kirche-in-husum.de/konzerte-in-st-marien/

Kartenvorverkauf in der Schlossbuchhandlung, Schlossgang 10, Husum; Tel. 04841 89214

Karte & Anreise

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen