Loading...
Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

H2.0-Konferenz

Informationen

Deutschland geht den Weg in die grüne Wasserstoff-Wirtschaft. Seien Sie dabei, wenn sich die regionale und (inter)nationale Wasserstoff-Community mit verbundener Wirtschaft und Politik im Rahmen der New Energy Days 2019 in Husum trifft!

Zukunftsgerichtet, nachhaltig und systemdienlich: Die Umwandlung von grünem Strom in Wasserstoff ist eine Voraussetzung für den Erfolg der Energiewende – für die Abkehr von fossilen und nuklearen Brennstoffen. Elektrolyseure schaffen die Basis für die Integration der erneuerbaren Energien in den Strom- und Wärmemarkt, die Mobilität und die Industrie.

Was heute in welchen Teilen Deutschlands und der Welt bereits umgesetzt wird und welche Erfolgsmodelle im Fokus stehen, behandelt die H2.0-Konferenz „Grüne Wasserstoff-Wirtschaft in den Regionen“, die in Kooperation mit der Messe Husum & Congress und des Erneuerbare-Energien-Branchenverbandes watt_2.0 e. V. am 21. März 2019 im NordseeCongressCentrum in Husum veranstaltet wird.

Programm der H2.0-Konferenz

  • 12:00 Grußwort von Jan Philipp Albrecht
    Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung (MELUND) als Vertreter der Landesregierung
  • 12:15 Impulse
    Grüner Wasserstoff als Chance für die Regionen und als zentraler Baustein der Energiewende in Deutschland

    Deutscher Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband (DWV)
  • 12:45 Technologietrends
    Die führenden Anbieter von Wasserstoff-Technik aus den Bereichen H2-Infrastruktur, Mobilität (Pkw, Schwerlast, Schiene, Schifffahrt) und Industrie stellen sich vor und geben einen Überblick über ihre Technologien und Märkte. Abschließende Gesprächsrunde

    Abeking & Rasmussen, H-TEC SYSTEMS GmbH, Hyundai, Linde AG, NEL-Hydrogen Solutions, Siemens Mobility GmbH sowie weitere
  • 13:45 Pause
  • 14:00 Überblick Wasserstoffregionen Europa, Nordamerika, Asien
    Insbesondere in China, Japan und Nordamerika wird in großem Maßstab Wasserstoff-Technik gerade im Bereich Infrastruktur und Mobilität eingeführt.

    California Hydrogen Business Council (CHBC), E4Tech
  • 14:30 Best Practice – Wasserstoffregionen stellen sich vor
    Vertreter von Wasserstoffprojekten aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Sachsen, Baden-Württemberg und weiteren Regionen stellen ihre Projekte in Kurzpräsentationen vor.
    Abschließende Gesprächsrunde

    Energy Saxony, Entwicklungsagentur Region Heide, h2-netzwerk-ruhr e.V, Hessen Agentur, HYPOS, HySOLUTIONS GmbH, OLEC-Arbeitskreis Wasserstoff Niedersachsen sowie weitere
  • 16:15 Pause
  • 16:30 Finanzierung, Förderung ,Rahmenbedingungen
    Kein Projekt ohne Finanzierung: Banken und Vertreter von Institutionen berichten.
    Abschließende Gesprächsrunde

    EnergieAgentur.NRW GmbH, Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH), Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie GmbH (NOW)
  • 17:15 Podiumsgespräch
    Vertreter aus Politik, Regionen, Institutionen diskutieren zusammenfassend die H2.0-Konferenz, erörtern die benötigten Rahmenbedingungen und geben einen Ausblick auf die zukünftigen Schritte zur Umsetzung der Grünen Wasserstoff-Wirtschaft.

    Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr des Landes Schleswig-Holstein, Hydrogen Europe, GP JOULE GmbH, HySOLUTIONS GmbH, NOW
  • 18:15Schlussworte & Ausblick
  • 18:30Ende der H2.0-Konferenz

Unterkunft gesucht?
Sie suchen eine Unterkunft für den Besuch der New Energy Days? Buchen Sie direkt online oder kontaktieren Sie die Tourist Information Husum unter Tel. (+49) 4841 89870 oder per Mail an info@husum-tourismus.de.

https://new-energy.de/expert/h20-konferenz/

Online Ticket

Messe Husum & Congress GmbH & Co. KG Am Messeplatz 12-18, 25813 Husum Telefon: +49 (0)48 41 / 90 20 | Telefax: +49 (0)48 41 / 90 22 46 E-Mail: shop@new-energy.de

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen