Loading...

Frauen-Film-Reihe: Chichinette - Wie ich zufällig Spionin wurde

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

Zum 27. Mal möchten die Husumer Kinobetriebe und das Gleichstellungsbüro des Kreises Nordfriesland Sie herzlich zur Frauenfilmreihe begrüßen.

In diesem Jahr hat die Corona-Pandemie die Auswahl der Filme durch die vielen Startverschiebungen und Produktionseinstellungen mitbestimmt, daher werden überweigend deutsche Dokumentationen gezeigt.

Chichinette - Wie ich zufällig Spionin wurde

Deutschland 2019, 86 Minuten
Regisseurin: Nicola Alice Hans
FSK ab 0

Nachdem Marthe Cohn alias Chichinette ("kleine Nervensäge") fast 60 Jahre lang geschwiegen hat, erzählt die französisch-jüdisch 99-Jährige nun ihre außergwöhnliche Geschichte darüber, wie sie es schaffte, als Spionin nazis zu bekämpfen. Unterstützt von ihrem Mann Major bereist sie die Welt, um endlich ihre Geschichte mit der Allgemeinheit zu teilen und die jüngeren Generationen an die Gräuel des Nationalsozialismus zu erinnern.
Im Dokumentarfilm "Chichinette" werden ihre Reisen und Vorträge für die Nachwelt festgehalten und durch animierte Szenen ergänzt. Es entsteht ein Bild vom Leben einer Frau, die im Kriegihre Schwester und ihren Verlobten verlor und 1945 ihr eigenes Leben aufs Spiel setzte, um für die Alliierten zu spionieren und so zum Ende des Krieges beizutragen.

Eine Übersicht der Filme finden Sie hier: https://www.nordfriesland.de/Quicknavigation/Suchergebnis/index.php?La=1&NavID=2271.7&object=med,2271.1379.1.PDF

https://kino-center-husum.de/

Kartenvorbestellung telefonisch unter der 04841-2569 oder auf der Website unter www.kino-center-husum.de

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen