Loading...
Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Film "Vadder, Kutter, Sohn"

Informationen

Das Kino Center Husum zeigt den Film "Vadder, Kutter, Sohn" im Rahmen der Husumer Filmtage (24. bis 30. September 2020) . Der Film läuft in der Reihe "Schleswig-Holstein im Film" und gehört zur Werkschau Jonas Nay.

Zum Film:
Knud, nicht gerade ein Bündel an Ehrgeiz, nimmt das Leben, wie es kommt. Seine Familie ist seit jeher an der Dithmarscher Küste ansässig. Knud ist sehr umtriebig und schlägt sich neben der Krabbenfischerei mit illegalen Sportwetten und kleinen Tricksereien durch und leitet in vierter Generation den Shanty-Traditionschor, für den er mit allen Mitteln die begehrte Auszeichnung zum 100-jährigen Chorbestehen bekommen will. Ungewohnt zielstrebig zerstreitet sich Knud dafür sogar mit seiner Lebensgefährtin Nadja und seinem Kompagnon und Freund Addi. Damit nicht genug, taucht auch noch Knuds „verlorener“ Sohn Lenny (Jonas Nay) auf, nach zehn Jahren Funkstille. Lenny, der selbst in der Krise steckt, zwingt ihn in eine Auseinandersetzung, vor der Knud sich gerne weiter gedrückt hätte. Plötzlich steht für ihn sein ganzes allzu gedankenloses Leben infrage.

Eine Produktion des NDR.

Im Anschluss: Werkstattgespräch mit Jonas Nay.

1986 ins Leben gerufen, gehören die „Husumer Filmtage“ zu den renommiertesten Film-Festivals in Norddeutschland, und sind nach den Nordischen Filmtagen Lübeck das älteste Film-Festival Schleswig-Holsteins.

Die Husumer Filmtage sind eine reine Filmschau ohne Wettbewerbscharakter. Jährlich widmet sich das Film-Festival in Husum einem anderen Schwerpunktthema, z.B. einem Literaten oder Schauspieler. So standen schon die Filmemacherin Doris Dörrie oder  der Schauspieler Axel Prahl im Fokus der Husumer Filmtage. 

Förderer sind: Stadt Husum, Kreis Nordfriesland, Filmwerkstatt Kiel,  Filmförderung Hamburg/Schleswig-Holstein, Stadtwerke Husum und die Kulturstiftung Nordfriesland der Nord-Ostsee Sparkasse.

http://www.husumer-filmtage.de

Kino-Center-Husum: Programm-Ansage: 04841 - 61742 | Kartenvorbestellung ab 14 Uhr unter 04841 - 2569

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen