Loading...

Film "Intrige"

Informationen

Im Rahmen der Husumer Filmtage zeigt das Kino Center Husum den Film "Intrige". Der Film läuft in der Reihe "Falsch verstanden – halbe Wahrheiten".

Zum Film:
Nach mehreren anderen Verfilmungen legt Roman Polanski nun seine ebenso opulent wie präzise inszenierte und eng an den Tatsachen orientierte Version der ‚Dreyfus-Affäre‘ vor, die das politische und gesellschaftliche Leben Frankreichs um 1900 nachhaltig prägte. Nach quälenden Monaten der Ermittlungen – und, wie sich später herausstellen sollte, auch der gezielten Manipulationen – durch Militär und Politik wird der aufstrebende Offizier der französischen Armee, Alfred Dreyfus, am 5. Januar 1895 wegen angeblicher Spionage für Deutschland zu lebenslanger Haft auf der Teufelsinsel vor Französisch-Guayana verurteilt. Doch dann erlangt der neu berufene Leiter der militärischen Spionageabwehreinheit, Marie-Gorges Picquart, Erkenntnisse über eine antisemitische Intrige.

Kurze Einführung von Max-Peter Heyne zum Fall Polanski und anderen Skandalen der Filmwelt.

1986 ins Leben gerufen, gehören die „Husumer Filmtage“ zu den renommiertesten Film-Festivals in Norddeutschland, und sind nach den Nordischen Filmtagen Lübeck das älteste Film-Festival Schleswig-Holsteins.

Die Husumer Filmtage sind eine reine Filmschau ohne Wettbewerbscharakter. Jährlich widmet sich das Film-Festival in Husum einem anderen Schwerpunktthema, z.B. einem Literaten oder Schauspieler. So standen schon die Filmemacherin Doris Dörrie oder  der Schauspieler Axel Prahl im Fokus der Husumer Filmtage. 

Förderer sind: Stadt Husum, Kreis Nordfriesland, Filmwerkstatt Kiel,  Filmförderung Hamburg/Schleswig-Holstein, Stadtwerke Husum und die Kulturstiftung Nordfriesland der Nord-Ostsee Sparkasse.

http://www.husumer-filmtage.de

Kino-Center-Husum: Programm-Ansage: 04841 - 61742 | Kartenvorbestellung ab 14 Uhr unter 04841 - 2569

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen