Loading...

Film "Die Hamburger Krankheit"

Informationen

Im Rahmen der Husumer Filmtage zeigt das Kino Center Husum den Film "Die Hamburger Krankheit". Der Film läuft in der Reihe "Corona-Fenster".

Zum Film:
Der Gerontologe Professor Ellerwein gerät ausgerechnet beim Besuch eines Hamburger Wissenschaftskongresses über Lebensverlängerung in den Ausbruch einer mysteriösen Seuche, die immer mehr Todesopfer kostet. Mediziner und Politiker sind ratlos: Ist ein Virus aus dem Ausland eingeschleppt worden? Die Behörden reagieren panisch und mit harten Notstandsmaßnahmen. Ellerwein wagt mit einer Gruppe von Außenseitern den Ausbruch aus dem Quarantänelager Richtung Niedersachsen, um dem Weg der Krankheit auf die Spur zu kommen. Der kürzlich digital restaurierte, aus heutiger Sicht in vielen Szenen prophetisch wirkende Film entwirft ein grelles Szenario, in dem die bürgerliche Ordnung zu Anarchie zerbröselt. „Das Virus ist immer da, es kommt auf unseren Zustand an.“ (Filmdialog)

Als Gast ist Regisseur Peter Fleischmann dabei. Seit "Jagdszenen aus Niederbayern" (1969) gilt er als einer der profiliertesten Vertreter des "Neuen deutschen Films", ist langjähriger Präsident des Europäischen Regieverbandes und zusammen mit Volker Schlöndorff Leiter der Filmstudios in Babelsberg nach 1991.

1986 ins Leben gerufen, gehören die „Husumer Filmtage“ zu den renommiertesten Film-Festivals in Norddeutschland, und sind nach den Nordischen Filmtagen Lübeck das älteste Film-Festival Schleswig-Holsteins.

Die Husumer Filmtage sind eine reine Filmschau ohne Wettbewerbscharakter. Jährlich widmet sich das Film-Festival in Husum einem anderen Schwerpunktthema, z.B. einem Literaten oder Schauspieler. So standen schon die Filmemacherin Doris Dörrie oder  der Schauspieler Axel Prahl im Fokus der Husumer Filmtage. 

Förderer sind: Stadt Husum, Kreis Nordfriesland, Filmwerkstatt Kiel,  Filmförderung Hamburg/Schleswig-Holstein, Stadtwerke Husum und die Kulturstiftung Nordfriesland der Nord-Ostsee Sparkasse.

http://www.husumer-filmtage.de

Kino-Center-Husum: Programm-Ansage: 04841 - 61742 | Kartenvorbestellung ab 14 Uhr unter 04841 - 2569

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen