Loading...

Diskussionsabend zum Thema „Freiheit“

Informationen

Spitzenpolitiker, Richterin und Imamin diskutieren in St. Marien zu einem Thema der Reformation. Die werden sich einiges zu sagen haben: Schleswig-Holsteins Landtagspräsident Klaus Schlie, Ulrike Hillmann, Kieler Landgerichtspräsidentin, sowie die Hamburger Imamin Halima Krausen. Sie sind die drei Podiumsgäste, die unmittelbar vor dem Reformationstag zu einem brennenden Thema der Reformation in der Husumer Marien-Kirche diskutieren werden.

„Freiheit, die ich meine –Freiheit, die wir brauchen“ lautet das Thema. „Freiheit“ ist der Schlüsselbegriff der Reformation Martin Luthers. Seine Schrift „Freiheit eines Christenmenschen“ hat die Reformationsidee wie ein Lauffeuer verbreitet. Was bedeutet die Frage nach der Freiheit heute, im 21. Jahrhundert? Welche Freiheit brauchen wir für unsere Gesellschaft, welche Freiheitswerte sind für den einzelnen unverzichtbar?

Darüber diskutieren derjenige Politiker, der die Arbeit des Landtags zu leiten hat und seine Kultur prägt, mit einer Juristin und leitende Richterin und mit einer muslimischen Gelehrten. Schülerinnen und Schüler nehmen an der Diskussion ebenso teil wie weitere Interessierte, die am Montag, dem 29. Oktober, um 19.30 Uhr in die Marienkirche kommen.

Die zweite Veranstaltung der neuen Reihe „Prisma –Debatte am Markt“ wird von dem Theologen Friedemann Magaard und dem Juristen Henning Möller geleitet. Pastor Magaard moderiert die Diskussion, Henning Möller wird das Gespräch mit einem Schluss-Statement abschließen.

Karte

Karte

Newsletter bestellen