Loading...

Buchbesprechung: „Die Wahlverwandtschaften“ von J. W. von Goethe

Mo 10. Oktober 2016 18.30 Uhr

Informationen

Die Literaturgruppe bespricht den Roman „Die Wahlverwandtschaften“ von Johann Wolfgang von Goethe. Interessierte sind herzlich willkommen.

Johann Wolfgang von Goethe: Die Wahlverwandtschaften.

Insel-Verlag, Frankfurt am Main 2012. (Wer sich über die Jahresangabe wundert: 2012 bezieht sich auf diese Taschenbuchausgabe. Natürlich gibt es die „Wahlverwandtschaften“ schon viel länger – laut Verlag gingen sie bereits 1809 aus einem Novellenplan hervor)

Der Verlag schreibt über das Buch: „Eduard und Charlotte sind glücklich und genießen ihr Leben zu zweit auf einem Gutshof auf dem Land. Diese Idylle wird gestört, als Eduard seinen Freund Otto einlädt und Charlotte ihre Ziehtochter Ottilie ins Haus holt: Während Charlotte sich zu Otto hingezogen fühlt, können sich auch Eduard und Ottilie nicht lange gegen die Kraft ihrer Gefühle wehren …“

https://stadtbibliothekhusum.wordpress.com/2016/08/25/literaturgruppe-25/

Karte & Anreise

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen