Loading...

Broder A. Simonsen | Ausstellung

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

Ausstellung mit maritimen Motiven in Öl und Aquarell im Amt Nordsee-Treene in Mildstedt mit Werken von Broder August Simonsen.

Der Künstler arbeitete in den 1970er Jahre als Kulissenbildner beim Landestheater in Flensburg. Viele seiner Bilder entstanden dort in dieser Zeit, wo er rund um die Förde seine maritimen Motive fand, wie den Raddampfer „Alexandra“ und andere Schiffe oder die Ochseninsel. In den 1980er Jahren wurde er leider schwer psychisch krank, verstarb 2009 in Schleswig.
Gelernt hat er das künstlerische Malen in Kursen an der Volkshochschule mit verschiedenen Materialien. Er eignete sich so die Technik der Öl- und Aquarellmalerei, aber auch des Zeichnens mit Bleistift und Kohle und sogar mit Tinte an. Zu den Werken, die er seiner Tochter Maret vermachte, gehören auch viele unfertige Bilder.

Die Bilder sind während der Öffnungszeiten der Amtsverwaltung zu sehen: 

Mo und Di: 8 bis 15 Uhr, Do: 8 bis 16 Uhr (am ersten Donnerstag im Monat von 8 bis 18 Uhr), Fr: 8 bis 12 Uhr; Mi: geschlossen.

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen