Loading...
Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Boys' Day - Jungen-Zukunftstag

Informationen

Am Boys' Day öffnen private Unternehmen, öffentliche Einrichtungen u.v.m. in ganz Deutschland ihre Türen für Schüler ab der 5. Klasse. Die Jungen lernen dort Ausbildungsberufe, Berufsbildungsgänge und Studiengänge in Wirtschaftsbranchen, z.B. Dienstleistungen, Handel, Tourismus oder im sozialen oder kulturellen Bereich u.v.a. kennen, in denen Männer bisher eher selten vertreten sind. Oder sie begegnen männlichen Vorbildern in Führungspositionen aus Wirtschaft und Politik.

Jungen haben vielfältige Interessen und Stärken. Geht es um die Berufswahl, entscheiden sie sich jedoch oft für Berufe wie Kfz-Mechatroniker oder Industriemechaniker, die traditionell meist von Männern gewählt werden. Natürlich sind das interessante Berufe, aber es gibt noch viele andere Berufsfelder, in denen männliche Fachkräfte und Bezugspersonen gesucht werden und sehr erwünscht sind.

Zum Beispiel im sozialen, erzieherischen oder pflegerischen Bereich – hier werden viele Nachwuchskräfte gebraucht und Männer sind hier in der Regel sehr willkommen. Um Jungen eine Gelegenheit zu geben, auch diese Berufe auszuprobieren, gibt es den Boys' Day. Seit 2011 haben fast 194.000 Jungen an mehr als 31.000 Boys' Day-Angeboten teilgenommen.

Der Name für den Jungen-Zukunftstag (Boys' Day) wurde in Anlehnung an den Mädchen-Zukunftstag (Girls' Day) gewählt.

Der Boys' Day – Jungen-Zukunftstag ist eine Aktion von Neue Wege für Jungs. Dies ist ein Bundesweites Netzwerk und Fachportal zur Berufswahl und Lebensplanung von Jungen. Es unterstützt Initiativen, die Angebote zur Erweiterung der Berufswahl, zur Auseinandersetzung mit Rollenbildern und zum Ausbau sozialer Kompetenzen für Jungen organisieren. Das Fachportal www.neue-wege-fuer-jungs.de richtet sich an Lehrkräfte, soziale Fachkräfte, Berufsberatende, Personal-, Bildungs- und Ausbildungsverantwortliche.

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unterstützt.

Im Kreis Nordfriesland gibt es einen Arbeitskreis (AK) Girls' Day in Nordfriesland, der auch Ansprechpartner für den Boys' Day ist: Kreis Nordfriesland, Marktstr. 6, 25813 Husum, Ansprechperson: Simone Ehler, Gleichstellungsbeauftragte, Tel. +49 (0) 4841.67 368 E-Mail: gleichstellung@nordfriesland.de,  www.nordfriesland.de

https://www.boys-day.de/

Karte & Anreise

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen