Loading...

Ausstellung: Michael Mattern

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

Das Nordfriesland Museum zeigt eine Sonderausstellung des gebührtigen Husumers Michael Mattern.

Mattern wurde 1946 in Husum geboren und zog 1998 nach Itzehoe, wo er seitdem lebt und arbeitet. Seit 1989 Michael Mattern auf der Basis technischer Form- und Funktionslogiken als freischaffender Künstler an der Weiterentwicklung des Konstruktivismus, die eine Reflektion des heutigen Zeitgeschehens ermöglicht.

Ausstellungseröffnung: Sonntag, 10. Februar um 11.30 Uhr

Laufzeit: 10. Februar 2019 bis 12. Mai 2019

Weitere Informationen zum Termin

Ausstellungseröffnung

http://www.museumsverbund-nordfriesland.de/nordseemuseum/

Newsletter bestellen