Loading...

Ausstellung: Dirk-Uwe Becker

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

Die Husumer "Galerie im Weinkomptor" zeigt Werke von Dirk-Uwe Becker unter dem Titel "Blended Arts - verschnittene Kunst mit Linsen". Bei der Auswahl von Hinterschnitt-Collagen und fotografischen Arbeiten kommt "blended" nicht von Blendung (obwohl man dies einem Künstler als Intention durchaus zutrauen könnte), sondern aus dem Englischen "blended", was vermengt, vermischt, verschnitten bedeutet. Und seine Collagen sind "Verschnitte" - mit dem Skalpell sezierte Formen in Kombination mit Foto- und Schriftfragmenten als neu unterlegte Seh-Erfahrungen.

Auf Letzteres nimmt auch das "Linsen" im Titel Bezug - denn es weist nicht auf eine speziell blähende Suppe im gastronomischen Teil bei der Vernissage hin, sondern auf die Linse als fotografisches Objekt zur Fokussierung der Umwelt.

Dirk-Uwe Becker, Jahrgang 1954, hat seit 1975 in verschiedenen Stilrichtungen und mit unterschiedlichen Medien gearbeitet. Lange Zeit war die Tusch-Zeichnung vorherrschend, die sich an grafischen Elementen orientierte, wobei Farbe - teilweise spärlich - zur Akzentuierung genutzt wurde. Die Arbeiten entstehen ohne Vorzeichnung direkt auf dem Papier in einem meditativ-intuitiven Arbeitsprozess. Seit Mitte der 1990er Jahre arbeitete Dirk-Uwe Becker in der von ihm entwickelten Technik der Hinterschnitt-Collage. Im Gegensatz zur üblichen Collage-Technik, die plastisch auf der Oberfläche arbeitet, schneidet Becker seine Formen aus stärkerem Papier heraus und hinterlegt diese Ausschnitte mit Ausrissen aus Illustrierten und schafft somit eine mehrdimensionale Wirklichkeit.

Seit 2008 arbeitet Dirk-Uwe Becker auch im fotografischen Bereich. Die meisten Fotos werden nicht durch technische Hilfsmittel (PC-Software) auf- oder umgearbeitet, sondern stellen den Zustand und den Augenblick dar, den der Fotograf für seine Auswahl getroffen hat. Dabei kommt es dem Künstler auf den besonderen Blick an, auf Kleinigkeiten, die dem flüchtigen Auge leicht entgehen, übersehen werden und durch die Fixierung dieses besonderen Momentes eine herausgehobene Deutungswandlung erfahren.

Aber auch architektonische Raumbilder, Strukturen oder besondere Landschafts- und Wolkenstimmungen sowie die flüchtige Bewegung in der Verwischung von Raum und Struktur sind ihm bei der Auswahl des Motivs wichtig.

Da Dirk-Uwe Becker sowohl als Künstler wie auch als Schriftsteller tätig ist, sind einige seiner fotografischen Werke auch mit lyrischen Passagen versehen. Einige seiner eigenen Lyrikbände und Werke anderer Autoren sind mit seinen künstlerischen Arbeiten bebildert.

Dirk-Uwe Becker ist Vorsitzender des Kunstvereins in Heide/Dithmarschen und des Fördervereins für Kunst und Kultur Eiderstedt in Garding. Er ist Mitglied im Deutschen PEN, im PEN Trieste und mehreren in- und ausländischen Literaturgesellschaften.

Laufzeit: 14.07. bis 23.10.2018

Öffnungszeiten: Do und Fr: 15-18 Uhr und nach Vereinbarung (Tel. 04841 82048).

http://www.weinkomptor.de

Karte

Karte

Newsletter bestellen