Loading...
Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

34. Husumer Filmtage - Schleswig-Holstein im Film | Skagerrak

Informationen

Auf Fangfahrt mit der J. v. Cölln

Der Film Skagerrak zeigt das raue Leben der Fischer auf der Nordsee. Diese gilt als eines der gefährlichsten internationalen Gewässer. Winde der Stärke 10-11 sind keine Seltenheit. Das Schiff ist 42 Meter lang und 10 Meter breit, mit acht Mann Besatzung. Der Fisch wird an Bord von Hand geschlachtet und auf Eis gelegt. Der Film zeigt mit eindrucksvollen Bildern das gesamte Leben der Besatzung und des Kapitäns. Das Schiff fasst hundert Tonnen Lachs, Kabeljau und Edelfisch.

Eine Reise dauert maximal sieben Tage. Ein ganzer Trip sechs Wochen.

D 2018, 60 Min.
Regie, Drehbuch,
Kamera und Schnitt: Werner Lebert
Mitwirkende: Besatzung der J. v. Cölln

1986 ins Leben gerufen, gehören die „Husumer Filmtage“ zu den renommiertesten Film-Festivals in Norddeutschland, und sind nach den Nordischen Filmtagen Lübeck das älteste Film-Festival Schleswig-Holsteins.

Die Husumer Filmtage sind eine reine Filmschau ohne Wettbewerbscharakter. Jährlich widmet sich das Film-Festival in Husum einem anderen Schwerpunktthema, z.B. einem Literaten oder Schauspieler. So standen schon die Filmemacherin Doris Dörrie oder  der Schauspieler Axel Prahl im Fokus der Husumer Filmtage. 

Förderer sind: Stadt Husum, Kreis Nordfriesland, Filmwerkstatt Kiel,  Filmförderung Hamburg/Schleswig-Holstein, Stadtwerke Husum und die Kulturstiftung Nordfriesland der Nord-Ostsee Sparkasse.

Programmänderungen vorbehalten!

http://www.husumer-filmtage.de

Kino-Center-Husum: Programmansage: 04841 - 61742 | Kartenvorbestellung ab 14 Uhr unter 04841 - 2569

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen