Loading...

34. Husumer Filmtage - Save The Planet | Dark Eden

Informationen

Im kanadischen Fort McMurray liegt eines der größten und letzten Ölvorkommen unseres Planeten. Wie magisch zieht das „schwarze Gold“ Menschen aus aller Welt an, um damit viel Geld zu verdienen. Doch der Preis ist hoch: Die aufwändige Gewinnung des Öls aus dem Teersand, das Fracking, setzt lebensgefährliche Stoffe frei, die Natur, Tiere und Menschen vergiften.

Während der Dreharbeiten lernt die deutsche Regisseurin Jasmin Herold ihre große Liebe, den Ko-Regisseur Michael Beamish, kennen. Doch als Michael schwer erkrankt, sind die beiden plötzlich
unmittelbar selbst vom Thema des Films betroffen und der Film wird viel persönlicher als geplant.

„Besticht durch eine grandiose Bildsprache.“ (FILMDIENST)

D/CAN 2019, 90 Min
Regie und Buch: Jasmin Herold, Michael Beamish
Kamera: Andreas Köhler
Schnitt: Martin Kayser-Landwehr
Musik: Markus Aust
Produzenten: Melanie Andernach, Knut Losen
Mitwirkende: Markus Hoormann, Olga Hoormann, Robbie Picard, Barnabas Maria Akech, Kerry Hammond, Bryan Laboucan, Jane Fonda

1986 ins Leben gerufen, gehören die „Husumer Filmtage“ zu den renommiertesten Film-Festivals in Norddeutschland, und sind nach den Nordischen Filmtagen Lübeck das älteste Film-Festival Schleswig-Holsteins.

Die Husumer Filmtage sind eine reine Filmschau ohne Wettbewerbscharakter. Jährlich widmet sich das Film-Festival in Husum einem anderen Schwerpunktthema, z.B. einem Literaten oder Schauspieler. So standen schon die Filmemacherin Doris Dörrie oder  der Schauspieler Axel Prahl im Fokus der Husumer Filmtage. 

Förderer sind: Stadt Husum, Kreis Nordfriesland, Filmwerkstatt Kiel,  Filmförderung Hamburg/Schleswig-Holstein, Stadtwerke Husum und die Kulturstiftung Nordfriesland der Nord-Ostsee Sparkasse.

Programmänderungen vorbehalten!

http://www.husumer-filmtage.de

Kino-Center-Husum: Programmansage: 04841 - 61742 | Kartenvorbestellung ab 14 Uhr unter 04841 - 2569

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen