Loading...

34. Husumer Filmtage - Neuer Deutscher Film | Der Boden unter den Füßen

Informationen

Die erfolgreiche Unternehmensberaterin Lola pendelt der Karriere willen von Wien nach Rostock und unterwirft ihr Leben auch sonst den beruflichen Zwängen. Niemand weiß von ihrer psychisch kranken
Schwester Conny, die in einem Heim betreut wird. Als Conny Lola bedrängt, weil sie vermeintlich gegen ihren Willen festgehalten wird, gerät Lolas klar strukturiertes Leben ins Wanken und wird zum Thriller.

„Die Geschichte einer ehrgeizigen Karrierefrau, die unter eigenem und fremdem Erfolgsdruck steht, rundet sich zu einer vielschichtigen Parabel über die Möglichkeiten und Risiken von Frauen in einer postindustriellen Leistungsgesellschaft, deren Strukturen und Regeln von Männern aufgebaut wurden.“ (kulturaextra.de)

A 2019, 112 Min.
Regie und Buch: Marie Kreutzer
Kamera: Leena Koppe
Schnitt: Ulrike Kofl er
Musik: Kyrre Kvam
Darsteller: Valerie Pachner, Pia Hierzegger, Mavie Hörbiger, Michelle Barthel, Marc Benjamin, Florian Reiners, u. v. a.

1986 ins Leben gerufen, gehören die „Husumer Filmtage“ zu den renommiertesten Film-Festivals in Norddeutschland, und sind nach den Nordischen Filmtagen Lübeck das älteste Film-Festival Schleswig-Holsteins.

Die Husumer Filmtage sind eine reine Filmschau ohne Wettbewerbscharakter. Jährlich widmet sich das Film-Festival in Husum einem anderen Schwerpunktthema, z.B. einem Literaten oder Schauspieler. So standen schon die Filmemacherin Doris Dörrie oder  der Schauspieler Axel Prahl im Fokus der Husumer Filmtage. 

Förderer sind: Stadt Husum, Kreis Nordfriesland, Filmwerkstatt Kiel,  Filmförderung Hamburg/Schleswig-Holstein, Stadtwerke Husum und die Kulturstiftung Nordfriesland der Nord-Ostsee Sparkasse.

Programmänderungen vorbehalten!

http://www.husumer-filmtage.de

Kino-Center-Husum: Programmansage: 04841 - 61742 | Kartenvorbestellung ab 14 Uhr unter 04841 - 2569

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen