Loading...
Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

33. Raritäten der Klaviermusik - Xiayin Wang

Informationen

Das 33. Festival "Raritäten der Klaviermusik" findet vom 23. bis 31. August 2019 im Schloss vor Husum statt. Ein Klavierabend wird von Xiayin Wang gestaltet.

Richard Danielpour (*1956)
Bagatelles (2016)

Earl Wild (1915-2010)
Sonata 2000
March - Allegro
Adagio
Toccata – Allegro marcato

Pause

Enrique Granados (1867-1916)
Goyescas (1909/11)
Nr.4 Quejas ó la Maja y el Ruiseñor
(„Klagelied oder Das Mädchen und die Nachtigall“)
Nr.1 Los Requiebros
(„Die Komplimente“)

Richard Danielpour (*1956)
The Enchanted Garden (Preludes Book II)  (2009)
Persepolis
Surrounded by Idiots
Elegy
Lean Kat Stride
A Community of Silence
There’s a Ghost in My Room!
Winter Solstice

Xiayin Wang
Die chinesische Pianistin Xiayin Wang begann mit fünf Jahren Klavier zu spielen. Sie studierte am Konservatorium von Shanghai. 1997 kam sie nach New York, studierte dort an der Juilliard School und Manhattan School of Music und schloss mit Bachelor und Mastergraden ab. Sie erhielt unzählige erste Preise und Ehrungen für ihre Auftritte in China.

Xiayin Wang spielte u.a. bereits mit den Symphonieorchestern von Baltimore, Houston und Pittsburg, dem Wiener Kammerorchester und dem Israelischen Kammerorchester. Sie konzertierte in den großen Konzerthallen der Welt, von der New Yorker Carnegie Hall bis hin zu Konzerten in Frankreich, Italien, Ungarn, Russland, Mexiko, Kuba, Chile, Costa Rica und in ihrer Heimat China.

Ihre Saison 2018/19 beinhaltet Debüts u.a. mit dem Aiken Symphony Orchestra (Gershwins Klavierkonzert in F-Dur), der Southwest Florida Symphony (Rachmaninows Klavierkonzert Nr. 3) und dem Spanischen Nationalorchester, mit dem sie Brittens Klavierkonzert aufführt. Außerdem tourt sie mit dem National Youth Orchestra of Great Britain durch Großbritannien und gibt Kammerkonzerte in Kalifornien zusammen mit der Violinistin Alexandra Soumm. Zudem beginnt Xiayin Wang an der Fakultät der New School’s Mannes School of Music zu unterrichten.

Xiayin Wangs Diskografie erhielt internationale Anerkennung, dabei u.a. ihre jüngste Aufnahme von Ginasteras Klavierkonzerten Nr.1und 2 mit dem BBC Philharmonic. Vor allem ihre Aufnahmen von Rachmaninows Klaviersonaten wurden von Kritikern gelobt, u.a von Gramophone und dem BBC Music Magazine. Ihr neuestes Album mit Tschaikowskys Klavierkonzerten Nr.1 und 3 und Skrjabins einzigem Solokonzert wurde im November 2018 veröffentlicht (Chandos Records).

Publikumstreff nach den Konzerten
In der Festivalwoche besteht die Möglichkeit, nach den Konzerten im Künstlercafé zusammen zu kommen, und die Erlebnisse des Tages in Anwesenheit der Pianisten zu diskutieren (Adresse: Neustadt 18, Husum).

Sponsoren, Förderer und Partner: Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein; Stiftung Husumer Volksbank eG; VR Bank Westküste eG; Stadt Husum; Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH; Mariann Steegmann Foundation; Förderverein Raritäten der Klaviermusik e. V.; Kulturpartner NDR Kultur; Deutschlandfunk Kultur

Suchen Sie ein Hotelzimmer oder eine andere Unterkunft anläßlich der"33. RARITÄTEN DER KLAVIERMUSIK 2019"? Buchen Sie direktonline unter www.husum-tourismus.de.Natürlich berät Sie das Team der Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH auchgern persönlich und vermittelt Ihnen Ihre passende Unterkunft. Schicken Sieeine Buchungsanfrage an info@husum-tourismus.deoder rufen Sie uns an unter Tel. 04841/8987-0.

Oder Sie buchen unser Reisearrangement zum Piano Festival Husum2019 und erleben Sie die gemütliche Nordsee-Hafenstadt.
Wir freuen uns auf Sie!

Ausgewiesene Rollstuhlfahrerplätze sind im Rittersaal nicht vorhanden.
Bitte informieren Sie unsere Mitarbeiter beim Kauf der Eintrittskarten
darüber, wenn Sie die Konzerte mit einem Rollstuhl besuchen möchten.
So können entsprechende Plätze ausgesucht werden.
Menschen mit Behinderung bezahlen den regulären Kartenpreis. Für eine Begleitperson (Vermerk B im Schwerbehindertenausweis) ist der Eintritt zu den Konzerten kostenfrei.
Das Schloss vor Husum verfügt über einen barrierefreien Nebeneingang (feste Rampe). Der Rittersaal befindet sich im 1. Stock und ist durch einen Aufzug zu erreichen.

http://www.piano-festival-husum.com/

Direktverkauf Museumsshop, Schloss vor Husum, König-Friedrich V.- Allee, 25813 Husum, Di – So 11-17 Uhr Am Konzerttag öffnet die Abendkasse jeweils 45 Minuten vor Konzertbeginn Telefonische Kartenbestellung unter 04841- 89 73- 130 , Di – So 11-17 Uhr Schriftliche Kartenbestellungen Museumsshop, Schloss vor Husum, König-Friedrich V-Allee, 25813 Husum, Fax: 04841- 89 73-111, E-Mail: karten@raritaeten-der-klaviermusik.de

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen