Loading...
Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

33. Raritäten der Klaviermusik - Matinee J. Summers

Informationen

Das 33. Festival "Raritäten der Klaviermusik" findet vom 23. bis 31. August 2019 im Schloss vor Husum statt. Jonathan Summers hält einen Vortrag in englischer Sprache "Recordings of Rare Repertoire by Pianists of the Past" ("Raritäten in Aufnahmen mit Pianisten der Vergangenheit").

Jonathan Summers, Kurator der Abteilung „Classical Music“ an der
British Library in London, wird historische Aufnahmen von seltenem Repertoire diskutieren und spielen. Die Aufnahmen stammen sowohl von berühmten als auch weniger bekannten Pianisten.

Jonathan Summers erhielt im Alter von 15 Jahren ein Stipendium an der Intermediate School der Royal Academy of Music in London, wo er schließlich mit 18 Jahren seinen Hochschulabschluss machte. Es
folgte weiterer Unterricht am Royal College of Music, welches er
mit einem Konzertdiplom abschloss. Seither verfolgt Jonathan Summers zahlreiche musikalische Aktivitäten. Neben Konzertauftritten
unterrichtet er, komponiert, begleitet und forscht. Sein wichtigstes akademisches Forschungsgebiet sind Pianisten der Vergangenheit und historischen Aufnahmen von Klaviermusik. Er ist ein führender Experte auf diesem Gebiet und hat bereits ein 860-seitiges Buch über das Thema geschrieben.

Im Jahr 2003 führte Jonathan Summers gemeinsam mit der Sopranistin Rebecca Plack zum ersten Mal seinen Liederzyklus „Five Poems of Robert Frost“ auf. Im Jahr 2005 gewannen sie zusammen die Los Angeles International Liszt Competition, was zu Konzerten in London und Budapest führte.

Sponsoren, Förderer und Partner: Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein; Stiftung Husumer Volksbank eG; VR Bank Westküste eG; Stadt Husum; Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH; Mariann Steegmann Foundation; Förderverein Raritäten der Klaviermusik e. V.; Kulturpartner NDR Kultur; Deutschlandfunk Kultur

Suchen Sie ein Hotelzimmer oder eine andere Unterkunft anläßlich der"33. RARITÄTEN DER KLAVIERMUSIK 2019"? Buchen Sie direktonline unter www.husum-tourismus.de.Natürlich berät Sie das Team der Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH auchgern persönlich und vermittelt Ihnen Ihre passende Unterkunft. Schicken Sieeine Buchungsanfrage an info@husum-tourismus.deoder rufen Sie uns an unter Tel. 04841/8987-0.

Oder Sie buchen unser Reisearrangement zum Piano Festival Husum2019 und erleben Sie die gemütliche Nordsee-Hafenstadt.
Wir freuen uns auf Sie!

Ausgewiesene Rollstuhlfahrerplätze sind im Rittersaal nicht vorhanden.
Bitte informieren Sie unsere Mitarbeiter beim Kauf der Eintrittskarten
darüber, wenn Sie die Konzerte mit einem Rollstuhl besuchen möchten.
So können entsprechende Plätze ausgesucht werden.
Menschen mit Behinderung bezahlen den regulären Kartenpreis. Für eine Begleitperson (Vermerk B im Schwerbehindertenausweis) ist der Eintritt zu den Konzerten kostenfrei.
Das Schloss vor Husum verfügt über einen barrierefreien Nebeneingang (feste Rampe). Der Rittersaal befindet sich im 1. Stock und ist durch einen Aufzug zu erreichen.

http://www.piano-festival-husum.com/

Direktverkauf Museumsshop, Schloss vor Husum, König-Friedrich V.- Allee, 25813 Husum, Di – So 11-17 Uhr Am Konzerttag öffnet die Abendkasse jeweils 45 Minuten vor Konzertbeginn Telefonische Kartenbestellung unter 04841- 89 73- 130 , Di – So 11-17 Uhr Schriftliche Kartenbestellungen Museumsshop, Schloss vor Husum, König-Friedrich V-Allee, 25813 Husum, Fax: 04841- 89 73-111, E-Mail: karten@raritaeten-der-klaviermusik.de

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen