Loading...
Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

33. Husumer Filmtage - "Lee & Luv - der Amrum - Film" Ralf Thomsen

Informationen

Der Film erzählt die Geschichte von einem Eiland im Wind, der endlosen Weite des Strandes, tollen Menschen, Seenotretter-Alltag und Leuchtturmwartung. Und mittendrin der Blick zurück, zur Sturmflut von 1962: Ein letztes Interview mit August Jakobs, einem der großen Kapitäne Amrums, der von Langeneß stammte und damals am Tag nach der Katastrophe die lebensrettenden Versorgungsfahrten zu den Halligen aufnahm. „Luv & Lee“ zeigt Amrum übers Jahr.

D 2017, 90 Min.
Idee: Ralf Thomsen
Umsetzung: Geomar Film
Sprecher: Clemens Gerhard
Ton: Ralph Thiekötter

1986 ins Leben gerufen, gehören die „Husumer Filmtage“ zu den renommiertesten Film-Festivals in Norddeutschland, und sind nach den Nordischen Filmtagen Lübeck das älteste Film-Festival Schleswig-Holsteins.

Die Husumer Filmtage sind eine reine Filmschau ohne Wettbewerbscharakter. Jährlich widmet sich das Film-Festival in Husum einem anderen Schwerpunktthema, z.B. einem Literaten oder Schauspieler. So standen schon die Filmemacherin Doris Dörrie oder  der Schauspieler Axel Prahl im Fokus der Husumer Filmtage. 

Förderer sind: Stadt Husum, Kreis Nordfriesland, Filmwerkstatt Kiel,  Filmförderung Hamburg/Schleswig-Holstein und die Kulturstiftung Nordfriesland der Nord-Ostsee Sparkasse.

Programmänderungen vorbehalten!

http://www.husumer-filmtage.de

Online Ticket

Kino-Center-Husum: Programmansage: 04841 - 61742 | Kartenvorbestellung ab 14 Uhr unter 04841 - 2569

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen