Loading...
Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

33. Husumer Filmtage - "Es war einmal Indianerland" - Ilker Catak

Informationen

Der 17-jährige Mauser will Boxer werden und trainiert für seinen ersten wichtigen Kampf. Als er auf einer wilden nächtlichen Party im öffentlichen Schwimmbad auf Jackie trifft, ist er sogleich von ihr und derihm fremden Welt fasziniert. Irritierenderweise erhält er aber auch Postkarten einer anderen jungen Frau, die sich offenbar für ihn interessiert. Sie entpuppt sich bald als die 21jährige Edda, ein ganz anderer Typus Frau, der er zunehmend näher kommt, nicht zuletzt weil sie ihm zuhört und gut zu verstehen scheint. Als sein Vater seine Stiefmutter bei einem Streit erwürgt und mit der Toten zwei Tage in der Wohnung verbringt, entdeckt Mauser die beiden und sein Vater flüchtet
daraufhin. Edda bietet ihm seine Hilfe an.

D 2017, 97 Min.
Regie: Ilker Catak
Drehbuch: Nils Mohl, Max Reinhold, nach dem gleichnamigen Roman „Es war einmal Indianerland“
von Nils Mohl
Kamera: Florian Mag
Schnitt: Jan von Rimscha
Musik: Jan Žert
Darsteller: Leonard Scheicher, Johanna
Polley, Emilia Schüle, Joel Basman, Johan-
nes Klaußner, Clemens Schick, Katharina
Behrens, Bjarne Mädel u.v.a.

1986 ins Leben gerufen, gehören die „Husumer Filmtage“ zu den renommiertesten Film-Festivals in Norddeutschland, und sind nach den Nordischen Filmtagen Lübeck das älteste Film-Festival Schleswig-Holsteins.

Die Husumer Filmtage sind eine reine Filmschau ohne Wettbewerbscharakter. Jährlich widmet sich das Film-Festival in Husum einem anderen Schwerpunktthema, z.B. einem Literaten oder Schauspieler. So standen schon die Filmemacherin Doris Dörrie oder der Schauspieler Axel Prahl im Fokus der Husumer Filmtage.

Förderer sind: Stadt Husum, Kreis Nordfriesland, Filmwerkstatt Kiel, Filmförderung Hamburg/Schleswig-Holstein und die Kulturstiftung Nordfriesland der Nord-Ostsee Sparkasse.

Programmänderungen vorbehalten!

http://www.husumer-filmtage.de

Online Ticket

Kino-Center-Husum: Programmansage: 04841 - 61742 | Kartenvorbestellung ab 14 Uhr unter 04841 - 2569

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen