Loading...
Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

32. Husumer Filmtage - Schleswig-Holstein im Film | Unsere Dorfschule

Informationen

Die 32. Husumer Filmtage 2017 (28.09. bis 04.10.2017) finden im Kino-Center Husum statt.

Das Schleswig-Holstein-Fenster ist in diesem Jahr wieder weit geöffnet. Die Husumer Jugendfilmgruppe Tabu wird ihre neuesten Kurzfilme präsentieren, die Heider Filmemacherin Martina Fluck zeigt ihren Dokumentarfilm über den Husumer Auswanderer Ludwig Nissen. Der große Dokumentarfilm über das „Guitar-Hero-Festival“ in Joldelund sowie eine rührende filmische Erzählung mit dem Titel „ANKASMATSA“ über das Leben einer Familie im nördlichsten Haus Deutschlands, dem ehemaligen Leuchtturmwärterhaus am Sylter Ellenbogen kommen genauso zur Aufführung wie der Streifen „Unsere Dorfschule“ von Hanno Hart über die schwierige Entwicklung von Grundschulen im ländlichen Raum.

Claus Oppermann wird wieder die aktuelle Kurzfilmrolle präsentieren.

1986 ins Leben gerufen, gehören die „Husumer Filmtage“ zu den renommiertesten Film-Festivals in Norddeutschland, und sind nach den Nordischen Filmtagen Lübeck das älteste Film-Festival Schleswig-Holsteins.

Förderer sind: Stadt Husum, Kreis Nordfriesland, Filmwerkstatt Kiel,  Filmförderung Hamburg/Schleswig-Holstein und die Kulturstiftung Nordfriesland der Nord-Ostsee Sparkasse.

Programmänderungen vorbehalten!

http://www.husumer-filmtage.de

Online Ticket

Kino-Center-Husum: Programmansage: 04841 - 61742 | Kartenvorbestellung ab 14 Uhr unter 04841 - 2569

Karte & Anreise

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen