Loading...
Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

14. Husumer KulturNacht 2017 | Poppenspäler Museum

Informationen

Am Samstag, 1. Juli 2017, lädt die Hafenstadt Husum wieder zu einer bunten Nacht rund um die Husumer Kulturszene ein.

Programm Poppenspäler Museum (Pole Poppenspäler Förderkreis e.V.) im Schloss vor Husum

Willkommen im Wunderland der Phantasie und der Erinnerung!

19:00-22:00 Uhr: Spaziergang durch die Welt der Puppen: Phantasie wird Figur - Theodor Storm im Poppenspäler Museum; Kasper! Kasper? Scharenweise Kasper! Die lustige Figur hat viele Gesichter.

19:00 Uhr: "Leuchte alter Mond, leuchte" Gedanken zu "Der kleine Häwelmann" und "Ein Mond für Leonore" formuliert und dargeboten von Anke Berner Gödecke.

20:00 Uhr: "...und meine Seele spannte..." Wer noch daran glaubt, dass der Mond "Busch und Tal" füllt (Goethe) oder "leise durch mein Blut schwimmt" (Laske-Schüler) oder "ein tiefes Gefühl des Friedens vermittelt" (Storm) ist heute bei uns gut aufgehoben. Perdita Ehlert, Brigitte Peters, Gila Terheggen und Hiltrud Vorberg-Beck vom petit bec figurentheater Weimar laden ein.

21:00 Uhr: "Över de stillen Straten" Ein kleiner literarischer Mondspaziergang mit Peter Rühmkopf und Theodor Storm, mit Symbolik, Glaube, Aberglaube und Mondstrahlen Meditation vermittelt von Brigitte Peters und Gila Terheggen.

Mehr Infos zum Pole Poppenspäler Förderkreis e.V.: www.pole-poppenspaeler.de

Alle Informationen zur Husumer Kulturnacht

Video-Impressionen der Kulturnacht 2016: Wolfgang Clausen

http://www.kulturnacht-husum.de

Der Vorverkauf beginnt am 19. Juni 2017. Kartenvorverkauf: Tourist Information, Großstr. 27, Husum, Tel. 04841 - 89870 | Schlossbuchhandlung, Schlossgang 10, Husum, Tel. 04841 - 89214 und bei den beteiligten Häusern

Karte & Anreise

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Newsletter bestellen