Sie sind hier: Home / Reiseführer / Ausflugtipps

Husumer Bucht / Nordsee - Ausflugstipps

Unsere Ausflugstipps für einen abwechslungsreichen Urlaub in der Husumer Bucht / Nordsee!
Entdecken Sie den Norden Deutschlands - Nordsee Schleswig-Holstein, Binnenland Schleswig-Holstein, Ostsee Schleswig-Holstein, Dänemark.

Westerland Niebüll Leck Klanxbüll Dagebüll Amrum Langeneß Gröde Bredstedt Viöl Hooge Nordstrandischmoor Pellworm Nordstrand Husum Husum Friedrichstadt WDR Tönning Helgoland St. Peter-Ording Dithmarschen-Heide Büsum Friedrichskoog Uetersum Nieblum Wyk WDR Eiderstedt-Garding Reederei Rahder NPDG Adler-Schiffe Förde Reederei Seetouristik Reederei cassen Eils List Römö-Sylt-Linie Kampen Wenningstedt-Braderup Rantum Sylt-Ost Hörnum Wyk

Husum - Ausflugstipps Nordsee Schleswig-Holstein

Husum - Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer / Nordsee

Nationalpark Wattenmeer (Foto: Daniel Haack)
Nationalpark Wattenmeer (Foto: Daniel Haack)

Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer (Nordsee) beginnt am Husumer Hafen. Er ist der größte Nationalpark zwischen dem Nordkap und Sizilien. 2008 wurde das Wattenmeer zum Weltnaturerbe bei der UNESCO vorgeschlagen. Damit wird es zukünftig auf einer Stufe mit so weltbekannten Naturstätten wie dem Grand Canyon (USA) oder dem Great Barrier Reef (Australien) stehen.


Husum - Schiff ahoi! Zu den Nordsee-Inseln und Halligen / Nordsee

Wie wäre es mit einem Ausflug auf die Insel Amrum, Pellworm oder Föhr? Oder möchten Sie lieber zollfrei einkaufen auf der Hochseeinsel Helgoland oder einen waschechten Halligbewohner treffen? Die nordfriesischen Inseln und Halligen können Sie z. B. ab Nordstrand/Hafen Strucklahnungshörn, Schlüttsiel, Dagebüll oder Büsum erreichen.

Über Zubringerdienste und öffentliche Verkehrsverbindungen zu den nahe gelegenen Abfahrtsorten/Häfen informiert Sie gern die Tourist Information Husum.

Tickets für Schiffsausflüge erhalten Sie in der Tourist-Information Husum.

Husum - Halbinsel Nordstrand / Nordsee (ca. 12 km von Husum)

Nordseeheilbad Nordstrand
Halbinsel Nordstrand

Die Halbinsel Nordstrand erreicht man über den 4 km langen Nordstrander Damm. Besonders gut erkunden lässt sich Nordstrand mit dem Rad. Hierbei sollte z. B. ein Töpferei-Besuch, eine Kutschfahrt zur Hallig Südfall und eine Pause bei einem Pharisäer eingeplant werden.

Im Kurzentrum bietet das Nordseeheilbad Nordstrand verschiedene Gesundheitsangebote.

Der Hafen Strucklahnungshörn ist Abfahrtsort zur Insel Pellworm und für Schiffsausflüge in die nordfriesische Insel- und Halligwelt.

Tickets für Schiffsausflüge erhalten Sie in der Tourist-Information Husum.

Über Zubringerdienste und öffentliche Verkehrsverbindungen zu den nahe gelegenen Abfahrtsorten/Häfen informiert Sie gern die Tourist Information Husum.


Husum - Halbinsel Eiderstedt / Nordsee (ca. 10 km von Husum)

Schafe auf der Halbinsel Eiderstedt
Schafe auf der Halbinsel Eiderstedt

Die Halbinsel Eiderstedt schließt sich unmittelbar südwestlich von Husum an.

Die alten eingedeichten Marschen – Köge genannt – und die zahlreichen regionstypischen reetgedeckten Bauernhäuser der Halbinsel – die Haubarge – kennzeichnen die einmalige historisch gewachsene Kulturlandschaft.

Unser Tipp: Entdecken Sie das Haus Peters in Tetenbüll (ca. 25 km von Husum).


Husum - Friedrichstadt / Nordsee (ca. 15 km)

Friedrichstadt
Friedrichstadt

Von Holländern gegründet und durch zahlreiche kleine Grachten geprägt, wird Friedrichstadt auch gern als »das Amsterdam des Nordens« bezeichnet.


Husum - Tönning / Nordsee (ca. 25 km)

Stadt Tönning
Stadt Tönning

Auf der Halbinsel Eiderstedt liegt die Stadt Tönning mit ihrem historischen Hafen. Ein besonderes Ereignis: Alljährlich im Dezember wird das historische Tönninger Packhaus zum größten Adventskalender der Welt!

Das Multimar Wattforum ist das größte Informationszentrum des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer.


Husum - Hamburger Hallig / Nordsee (ca. 25 km)

Die Hamburger Hallig / Nordsee ist ein echtes Vogelparadies. Im Frühjahr und Herbst rasten hier bis zu 30.000 Weißwangengänse. Im Sommer verwandeln Strandastern die einzigartige Salzwiesenlandschaft in ein blaues Blütenmeer. Vor Ort erhalten Sie im Info-Zentrum Amsinck-Haus, Reußenköge (Nordsee), und im Naturzentrum in Bredstedt (Nordsee) weitere Informationen.

Husum - Katinger Watt, Eiderstedt / Nordsee (ca. 29 km)

Das Katinger Watt / Nordseeist ein »Naturparadies aus zweiter Hand«, das nach dem Bau des Eidersperrwerks – dem größten Küstenschutzbauwerk Deutschlands – entstanden ist. Das einstige Wattgebiet im Süden der Halbinsel Eiderstedt / Nordsee kann auf Rad- und Wanderwegen auf eigene Faust oder bei einem Naturerlebnisangebot erkundet werden. Im NABU-Naturzentrum erfahren Sie vor Ort mehr.

Husum - St. Peter-Ording / Nordsee (ca. 40 km)

St. Peter-Ording
St. Peter-Ording

Das Nordseeheil- und Schwefelbad St. Peter-Ording / Nordsee verfügt über ein großes Gesundheits- und Wellnesszentrum. Besonders bekannt ist der 12 km lange Sandstrand. Im Westküstenpark & Robbarium in St. Peter-Ording können über 800 Haus- und Wildtiere sowie Deutschlands größte Seehundanlage bewundert werden.


Husum - Leuchtturm Westerhever-Sand / Nordsee (ca. 40 km)

Leuchtturm Westerhever
Leuchtturm Westerhever

Der Leuchtturm Westerhever-Sand / Nordsee auf der Halbinsel Eiderstedt (Nordsee) ist der wohl bekannteste Leuchtturm Deutschlands. Nach Erklimmen der 157 Stufen bietet sich ein atemberaubender Blick über weite Teile der Halbinsel Eiderstedt und die nordfriesische Insel- und Halligwelt der Nordsee Schleswig-Holsteins.


Husum - Büsum / Nordsee (ca. 50 km)

Im Nordseeheilbad Büsum / Nordsee an der Westküste Dithmarschens befindet sich seit 2006 die Sturmflut-Erlebniswelt Blanker Hans. Hier werden die enormen Naturgewalten der Nordsee sinnlich und spielerisch erlebbar, z.B. bei einer aufregenden Fahrt in einer »Rettungskapsel« oder im Windkanal mit Windstärke 12.

Tickets für Sturmflut-Erlebniswelt Blanker Hans erhalten Sie in der Tourist Information Husum.

Husum - Insel Pellworm / Nordsee

Insel Pellworm, Leuchtturm
Insel Pellworm, Leuchtturm

Die grüne Nordsee-Insel Pellworm (Nordsee) liegt inmitten des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und ist ein besonderer Tipp für Radfahrer. Auf vielen Wegen auf der Insel Pellworm gibt es einiges zu entdecken, z.B. die »Alte Kirche« – das Wahrzeichen der Insel Pellworm oder der Leuchtturm auf der Insel Pellworm, auf dem sich viele Brautleute das »Ja-Wort« geben.

Über Zubringerdienste und öffentliche Verkehrsverbindungen zu Insel Pellworm  über den Hafen Strucklahnungshörn (Halbinsel Nordstrand) informiert Sie gern die Tourist Information Husum.

Tickets für Schiffsausflüge erhalten Sie in der Tourist-Information Husum.


Husum - Nolde-Museum Seebüll / Nordsee (ca. 50 km)

Nolde-Museum Sebüll
Nolde-Museum Sebüll

Das Nolde-Museum in Seebüll (Nordsee) mit dem wunderschönen Garten war einst das Wohnhaus des berühmten expressionistischen Malers Emil Nolde. Mehr zu Kunst und Kultur im nördlichen Nordfriesland erfährt man z.B. in Niebüll (Nodsee) und im Rio Reiser Haus, in Fresenhagen. Norddeutschlands längste Draisinenbahn findet man in Leck (Nordsee) – ein Erlebnis für die ganze Familie.


Husum - Insel Sylt / Nordsee

Die »prominente« Insel Sylt (Nordsee) mit dem berühmten Badeort Westerland (Nordsee) ist die größte Nordsee-Insel Deutschlands. Ab Husum können Sie die Insel Sylt (Nordsee) ganz bequem in ca. 1 Std. mit der Bahn erreichen. Tickets für die Nord-Ostsee-Bahn und die Syltfähre über Rømø (DK) erhalten Sie in der Tourist Information Husum.

Husum - Friedrichskoog / Nordsee (ca. 72 km)

Die Seehundstation in Friedrichskoog / Nordsee ist die einzige autorisierte Aufnahmestelle für verlassene oder erkrankte Robben in Schleswig-Holstein. Ganzjährig können erwachsene Seehunde in der Naturanlage in Friedrichskoog (Nordsee) beobachtet werden.

Husum - Ausflugstipps Binnenland Schleswig-Holstein

Husum - Eider-Treene-Sorge-Niederung (Binnenland)

Ausgehend von Husum oder Friedrichstadt lädt die romantische Flusslandschaft
der Eider-Treene-Sorge-Niederung (Binnenland) zum Entdecken ein. Im größten Niederungsgebiet Schleswig-Holsteins durchziehen die drei Flüsse Eider, Treene und Sorge eine Landschaft mit weiten Hoch- und Niedermoorflächen – die Landschaft ist ideal zum Kanufahren, Angeln und Baden – Naturerlebnis mit Störchen, Fischottern u.v.m. garantiert.
Rund 16 Sportboothäfen laden zum Ankern und Verweilen ein. Mit dem Rad oder hoch zu Ross lässt sich die Region auch kulturgeschichtlich entdecken.


Husum - Nord-Ostsee-Kanal (Binnenland) - Rendsburg, rd. 60 km

Zum »große-Pötte-kieken« ist man von Husum aus ganz schnell am Nord-Ostsee-
Kanal (Binnenland)
, der international als »Kiel-Canal« bezeichnet wird. Der rd. 100 km
lange Nord-Ostsee-Kanal ist die meistbefahrene künstliche Seeschifffahrtstraße der Welt.


Husum - Ausflugstipps zur Ostsee Schleswig-Holstein

Husum / Nordsee - Schleswig / Ostsee (ca. 35 km)

Kulturinteressierte finden in Schleswig an der Schlei beeindruckende Kunst- und Kulturschätze. Die romantische Fischersiedlung auf dem Holm ist einer der ältesten Stadtteile. Die Geschichte Schleswigs ist untrennbar mit den Wikingern verbunden, nachzuempfinden im Wikinger-Museum Haithabu. Der Familien-Freizeitpark Tolk-Schau in Tolk bei Schleswig bietet Spaßangebote für Groß und Klein..

Husum / Nordsee - Flensburg / Ostsee (ca. 50 km)

Flensburg ist die nördlichste Stadt in Deutschland und zugleich drittgrößte Stadt Schleswig-Holsteins. Verkehrssündern ist Flensburg sicherlich als die Stadt der »Punkte« bekannt, doch die historische Altstadt mit ihrer deutschen und dänischen Baukultur und die maritime Atmosphäre am Hafen und an den Sandstränden entlang der Flensburger Förde werden Sie sicherlich milde stimmen.

Husum / Nordsee - Glücksburg / Ostsee (ca. 55 km)

Das weiße Wasserschloss in Glücksburg ist das berühmte Wahrzeichen des Ostseeheilbades und ist vielen sicherlich als Kulisse für das Fernsehen bekannt. An der Flensburger Förde gelegen, bietet sich in Glücksburg ein herrlicher Blick auf das benachbarte Dänemark.

Husum / Nordsee - Ausflugstipps Dänemark (Danmark)

Husum / Nordsee - Tønder (Tondern), Dänemark (ca. 60 km)

Tønder (Tondern), Dänemark
Tønder (Tondern), Dänemark

Gleich hinter der deutsch-dänischen Grenze liegt die dänische Stadt Tønder. Die Schlossstraße in Møgeltønder mit ihrem alten Kopfsteinpfl aster, den reetgedeckten Häusern und den Lindenbäumen wird als »Dänemarks schönste Straße« bezeichnet.


Husum / Nordsee - Ribe / Dänemark (ca. 96 km)

In Ribe – Dänemarks ältester Stadt – ist der Dom besonders sehenswert. Auch ein Besuch des Wikinger-Zentrums und des Wattenmeerzentrums bietet sich an. Die Sturmglocke im Dom stammt übrigens von einem Glockengießer aus Husum.


Husum / Nordsee - Legoland Billund /Dänemark (ca. 165 km)

Im Legoland Billund mit interaktiven Spielmöglichkeiten, Bauevents und über 50 Fahrattraktionen erlebt die ganze Familie ein besonderes Abenteuer.

zurück zur Übersicht Reiseführer

zum Seitenanfang

Unterkünfte

Suchen & Buchen

Anreise:

..


Pauschalen

Suchen & Buchen

Newsletterschließen

Volltextsucheschließen

Service-Telefon

Tel.: 04841 / 8987- 0

Urlaub Husumer Bucht | Nordsee 2014 - Magazin zum Blättern

Reiseangebot: Friesischer Herbst in Husum...

Unser Urlaubsangebot: Friesischer Herbst in Husum ab 99,- € (bei 2 Pers. / DZ)

Erleben Sie den Husumer Charme zur bunten Herbstzeit ab 99,- € pro Person (bei 2 Pers. / DZ) und werden Sie in der Nordsee-Hafenstadt zum Nordfriesen auf Probe!

Stadtreiseführer Husum 2014/15

English?